Terminarchiv : Circus, Varieté und Straßenkunst
  jonglieren.at: Termine: Terminarchiv: Circus, Varieté, Straßenkunst (Stand: 27.6.2022)
   
Für Circus- und Varieténostalgiker: Nicht mehr aktuelle Termine aus dem Jahr 2022.
   
   
    Wien/Graz/St. Pölten 2021/22: Compagnie Momomento: IN YOUR FACE
 
    "Zwei Artistinnen wühlen unter der Oberfläche menschlicher Handlungsweisen und entführen auf eine Gratwanderung, auf der es kein Richtig und Falsch gibt. In einer Komposition aus Jonglage, Tanz und physischem Theater bringen sie auf den Punkt, wofür sich oft keine Worte finden lassen. Ein zeitgenössisches Zirkusstück über Kommunikation, Empathie und Zahnbürsten."

Von und mit: Ruth Biller & Melanie Möhrl

8., 12., 13.11.2021 20:00, 14.11.2021 18:00: Theater Spielraum, Kaiserstraße 46, 1070 Wien
18., 19.3.2022: Theater am Lend, Wienerstraße 58a, 8020 Graz
25.3.2022: Bühne im Hof, Linzer Straße 18, 3100 St. Pölten

Weitere Info: Homepage Compagnie Momomento
   
    Salzburg 21.12.2021-8.1.2022: Wakouwa Teatro
 
    Wakouwa Teatro: "Very Little Circus"
"'Very Little Circus' ist ein clowneskes Theaterstück kombiniert mit Jonglage, Musik, viel Witz und einer großen Portion Herz. Mehr als ein paar Requisiten und Enthusiasmus brauchen die beiden nicht, um ihr Publikum mit sich auf eine poetische Nostalgiereise in die Welt der Clownerie zu nehmen."

Winterfest 2021, Circuszelt Volksgarten, 5020 Salzburg
21.12.2021-8.1.2022 18:00
3.1.2022 16:00
Programminformation: https://www.winterfest.at/programmuebersicht/wakouwateatro/
ArtistInnen-Homepage: https://www.wakouwateatro.ch/
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, 0662 43 34 90, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Salzburg 27.12.2021-8.1.2022: Circoncentrique
 
    Circoncentrique: "Respire"
"Den Gesetzen der Schwerkraft trotzend, wandeln Alessandro Maida und Maxime Pythoud in 'Respire' mit unglaublicher Leichtigkeit endlos das Motiv des Kreises ab. 'Respire' bedeutet 'atmen' und ist der Inbegriff von Lebensrhythmus und zyklischen Kreisläufen. Auf einem minimalistischen Bühnenbild erschaffen die Künstler mittels Lampenmanipulation und Circustechniken wie Jonglage, Cyr-Wheel, Akrobatik und Bewegung ein mystisch-poetisches Universum."

Winterfest 2021, Circuszelt Volksgarten, 5020 Salzburg
27.12.2021-8.1.2022 20:30
Programminformation: https://www.winterfest.at/programmuebersicht/circoncentrique/
ArtistInnen-Homepage: https://circoncentrique.com/
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, 0662 43 34 90, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Graz 2.-6.1.2022: Cirque Barcode: "Sweat & Ink"
 
    "Schön und turbulent, schmerzhaft und witzig: Sweat & Ink ist alles zugleich. [...] In ihrer Performance erforschen die vier ArtistInnen Erinnerungen und Beziehungen mit akrobatischen Mitteln, lassen vier Menschen mit ihren persönlichen Makeln an Grenzen stoßen, während sie mit der schmerzhaften Fehlbarkeit der eigenen Erinnerung ringen."

So-Do 19:00, Do 15:00
Orpheum Graz, Orpheumgasse 8, 8010 Graz

Im Rahmen von: Cirque Noël - Zirkusgeschichten in Graz
Programminformation: https://www.cirque-noel.at/2021/barcode-circus-company/
ArtistInnen-Homepage: https://www.barcodecircuscompany.com/
Weitere Information: Cirque Noël, Tel: 0316 695580, Fax: 0316 695582, E-Mail: office@cirque-noel.at, Web: http://www.cirque-noel.at/
   
    Wien 19.4./25.5.2022: Lukas Wiesner: "Gern Geschehen"
 
    "Erfüllt von Optimismus und jugendlichem Leichtsinn sagte sich Lukas Wiesner einst: Wenn ich groß bin, werde ich Jongleur! Die Jugend ist zwar längst verflogen, aber jonglieren tut er immer noch. Weil eigentlich macht er es ja ganz gerne, und schön zum Anschauen ist es auch.
Nach vielen abenteuerlichen Jahren Tournee in französischem Hinterlang ist er wieder in der Heimat angekommen und zieht Bilanz. Vieles hat sich verändert, und er war nicht dabei. Aber wer ist das schon?
Ein Kabarettabend gewürzt mit einer Prise Artistik und einer Handvoll Schabernack."
Ab 12 Jahren, Dauer: 90 Minuten

Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5/7, 1090 Wien, 19:30
Kartenreservierung und - verkauf: https://kabarett-wien.at/
   
    Graz/Wien 28.4.-10.6.2022: Karin Theiss: Joseffa sitzt auf der Zeit
 
    Clowntheaterabend mit Karin Theiss
"Das Ansinnen ist schlicht. Zeitunglesen bei liebstem Heißgetränk. Also. Beste Voraussetzung für die immer Abzweigungen der Clownin. Joseffa. Zu immer gefundenen Vergnügungen. Hier. Durch Zeitung. Papier. Immer aufgefundenen Schwernissen. Im Zeitung Papier. Und immer dann doch Schönheit. Aus Zeitung. Papier. Immer. Mit Würde. Mit Joseffa."

28. & 29.4.2022 19:30
ARTist's, Schützgasse 16, 8020 Graz
Reservierung: post [AT] karin-theiss . com
7.5. & 10.6.2022 19:00
Theater Olé, Barmherzigengasse 18, 1030 Wien
Reservierung: http://www.theater-ole.at/
   
    Wien 14.-22.5.2022: Zirkuskollektiv Kaudawelsch: circus fragmente
 
    Ein Zirkusstück im Gehen
"circus fragmente begibt sich auf die Zirkusböden der Vergangenheit, um historischen Fragmenten und Narrativen des Zirkus in Wien nachzuspüren. Doch das Archiv hat Lücken, nicht jede Geschichte einen Anfang, Mitte oder Ende. So füllen wir die archivarischen Leerstellen mit unseren Imaginationen und Fabulationen und oszillieren zwischen dem was war, was gewesen sein könnte und was geworden wäre."

Die Veranstaltung findet im Freien und im Gehen statt.
14., 15., 21., 22.5.2022, jeweils 15:00-17:00
Treffpunkt: Wiese Venediger Au, 1020 Wien
Weitere Information & Ticket-Reservierung: https://www.kaudawelsch.at/circusfragmente.html
KünstlerInnen-Homepage: https://www.kaudawelsch.at/
   
    Lustenau 19.-20.5.2022: Cie FENFIRE: inSTABil
 
    "inSTABil ist ein virtuoses Bühnenstück über Balance, Gemeinsamkeit und jede Menge Stäbe: Die gute alte Stabilität ... ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?
Die beiden Artist:innen begeben sich auf eine persönliche Gratwanderung und erforschen diese mit ihrer experimentellen und exquisiten Objektmanipulation."

20:30
Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau
Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2022/cie-fenfire/
Künstlerwebsite: http://www.objektmanipulation.at/
   
    19.-21.5.2022: Straßen.Kunst.Festival Wiener Neustadt
 
    Do 16:00-18:00, Fr 14:25-22:00, Sa 12-22:00
Innenstadt Wiener Neustadt
Weitere Information: https://www.strassenkunstfestival.at/
   
    Wien 25.-31.5.2022: Internationales Clownfestival - "Die Welt retten"
 
    Mit: Marion Scholz, Verena Vondrak, Michael Hofkirchner, Hugo Suarez, Norman Taylor, Caroline Richards, Inda Pereda, Pina Polar, Squadra Sua, Martina Nowak, Sandra Pelzmann, Colette Gomette, Birgit Schwamberger, Fort Willy, Silvia Spechtenhauser

Theater Olé, Barmherzigengasse 18, 1030 Wien
Dschungel Wien, MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Programm: https://www.clownfestivalwien.at/
Reservierung: http://www.theater-ole.at/
   
    Stmk, NÖ, Wien 27.5.-19.6.2022: 35. Internationales Storytelling Festival
 
    "Bei unserem Festival ging es immer schon darum, Geschichten zu erzählen, und in all den Jahren der Vervielfältigung, der Erweiterung und dadurch bedingt auch des stetigen Wandels, verfolgen wir dennoch immer noch dieses eine Ziel: Erzählen, Zuhören & Gehört werden. Doch erzählt und zugehört wird nicht nur mit dem Mund und den Ohren, sondern mit dem gesamten Körper. So können und werden Geschichten auf vielfältigste Art und Weise zum Leben erweckt: durch klassisches Erzählen, aber auch durch Musik, Gesang, Tanz, Akrobatik, Gestik, Mimik und vielem mehr!"

U. a. mit den ArtistInnen Mädir Eugster, Philippe Ducasse, Matthias Romir, Sebastian Berger, Bernhard Bernhard, Compagnie Nie und Markus Jeroch

Mehrere Spielorte in Niederösterreich, Steiermark und Wien
Termine und weitere Information: https://www.storytellingfestival.at/
   
    Wien 27./28.5.2022: Erde & Plastik
 
    "Erde & Plastik beinhaltet eine Installation gekoppelt mit einer zeitgenössischen Zirkusperformance. Bei diesem zirzensischen Auszug wird die alltägliche Geste und die Routinen einer Handstandkünstlerin, Performerin/Tänzerin choreografisch verarbeitet und hinterfragt. Dabei steht die Reibung zwischen Kontrolle und Freiheit, zwischen Innen und Außen, zwischen dem Ich und der Umwelt im Mittelpunkt des künstlerischen Arbeitens. Die Wechselwirkung zwischen dem menschlichen Körper und der ihn umgebenden Umwelt wird durch die 'gegensätzlichen' Materialien Erde und Kunststoff dargestellt."
Installation: Jana Kilbertus & Verena Schneider
Performance & Circographie: Verena Schneider

Im Rahmen von: Indigo City / Planted Futures
Soho Studios, Liebknechtgasse 32, 1160 Wien, 19:00
Limitierte Platzmöglichkeit, Anmeldung: info@sohostudios.at
Weitere Information: https://www.zirkustermine.at/veranstaltungen/erde-plastik-im-rahmen-von-indigo-city
Künstlerinnen-Homepage: https://verenaschneider.org/
   
    Linz 3.-5.6.2022: Jonglissimo: "Catch the Beat"
 
    "Fünf Jongleure und drei Musiker erforschen die Verbindung von Jonglage und Live-Musik. Sie nehmen das Publikum mit auf eine musikalische und circensische Reise. Auf einem Bahnhof begegnen sich Reisende aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Der Bahnhof wird zum Ort der unterhaltsamen Begegnungen in denen Alltagsgegenstände zu musikalischen Objekten verwandelt werden."

3.6.2022 20:00, 4.6.2022 18:00, 5.6.2022 10:30 & 18:00
Musikpavillon Linz, Doktor-Ernst-Koref-Promenade, 4020 Linz
Weitere Info, Trailer & Ticketverkauf: https://www.jonglissimo.com/linz/
KünstlerInnen-Homepage: http://www.jonglissimo.com/
   
    St. Pölten 10.-11.6.2022: Compagnie C!rca: "Beethoven 9"
 
    "Meisterhafte Klassik trifft Akrobatik von Weltklasse: In ihrem aufsehenerregenden Projekt huldigen das Tonkünstler-Orchester und die renommierte Compagnie Circa Ludwig van Beethovens Neunter."
Circa Contemporary Circus, Regie: Yaron Lifschitz
Tonkünstler-Orchester, Leitung: Yutaka Sado

Festspielhaus St. Pölten, Franz Schubert-Platz 2, 3109 St. Pölten
Großer Saal, 19:30
Weitere Information und Kartenbestellung: Tel: 02742 908080, Fax: 02742 908081, E-Mail: office@festspielhaus.at, Web: http://www.festspielhaus.at/.
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/copy_of_yaron-lifschitz-circus-circa-tonkuenstler
ArtistInnen-Homepage: https://circa.org.au/
   
    Lustenau 22.-25.6.2022: C!rca: "Humans"
 
    "Die physischen Grenzen des Körpers erforschen, während dieser ans Limit geht. Wie viel Gewicht können wir tragen? Wem können wir vertrauen, unser Gewicht zu übertragen? Dies führt dazu, über unser Leben, unsere Liebsten, die Lasten, die wir tragen, und über die physische und emotionale Stärke nachzudenken, die es benötigt, um sie zu überwinden.
Die Bühne macht die Verletzlichkeit der hoch qualifizierten Akrobaten sichtbar. In einer spannenden und herzzerreißenden Performance erlebt man ihre Menschlichkeit als erlösende Kraft in ihrer ganzen Stärke und feiert, was es heißt, ein Mensch zu sein."

20:30
Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau
Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2022/crca/
Künstlerwebsite: https://circa.org.au/