Terminarchiv : Circus, Varieté und Straßenkunst
  jonglieren.at: Termine: Terminarchiv: Circus, Varieté, Straßenkunst (Stand: 31.10.2019)
   
Für Circus- und Varieténostalgiker: Nicht mehr aktuelle Termine aus dem Jahr 2019.
   
   
    Salzburg 5.12.2018-6.1.2019: Circa Tsuica
 
    Circa Tsuica: "Maintenant ou Jamais"
"Mitreißende Live-Musik und beeindruckende Akrobatik: Circa Tsuica beschreibt sich selbst als Brass Band, die Circus macht. Mit beeindruckender Leichtigkeit wechseln die elf KünstlerInnen zwischen Artistik und Musik, beherrschen dabei Teeterboard, Cyr Wheel und Trapez genauso virtuos wie ihre Instrumente. Im Mittelpunkt ihres artistischen Schaffens steht das Fahrrad, das die Compagnie aufgrund seiner Alltäglichkeit so fasziniert."

Winterfest 2018, Circuszelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/circa-tsuica/
Homepage Circa Tsuica: http://www.cheptelaleikoum.com/
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, 0662 43 34 90, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Graz 18.12.2018-6.1.2019: Gravity & Other Myths: "Backbone"
 
    "Backbone ist das zweite Stück der fantastischen australischen Gruppe Gravity & Other Myths. [...] Es geht im fieberhaften Zelebrieren menschlicher Beziehungsnetze an die Grenzen: physisch, mental und emotional. Ein einzigartiges Erlebnis, live begleitet von eigens für das Stück komponierter Musik, in Szene gesetzt durch eine perfekte Lichtregie. [...] Fast schon martialisch muten manche Szenen an, in denen Menschentürme gebaut, Körper durch die Luft fliegen und auf Stangen hoch über den Köpfen balanciert wird."

Im Rahmen von: Cirque Noël - Zirkusgeschichten aus Graz
18.-23.12.2018, 26.-30.12.2018, 2.-6.1.2019, 19:00, ausgenommen 23.12.:13:00
Orpheum Graz, Orpheumgasse 8, 8010 Graz

Programminformation: http://www.cirque-noel.at/2018/gravity-other-myths-2/
Homepage Gravity and Other Myths: http://gravityandothermyths.com.au
Weitere Information: Cirque Noël, Tel: 0316 695580, Fax: 0316 695582, E-Mail: office@cirque-noel.at, Web: http://www.cirque-noel.at/
   
    Salzburg 18.12.2018-6.1.2019: Machine de Cirque
 
    Machine de Cirque
"In einem postapokalyptischen Szenario treffen die fünf quirligen Charaktere aufeinander und erschaffen mit Erfindergeist und hinreißender Komik ihre ganz eigene Welt. Im Mittelpunkt steht eine verblüffende Apparatur, die sich in dem unverwechselbaren Rhythmus des Schlagzeugs je nach Bedarf als Trapez, Chinese Pole oder Einradparcours entpuppt"

Winterfest 2018, Theaterzelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/machine-de-cirque/
Homepage Machine de Cirque: http://www.machinedecirque.com
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, 0662 43 34 90, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Graz 2.-6.1.2019: Company 2: "Scotch & Soda"
 
    "Die Performerin Chelsea McGuffin führt ihre wilde Bande aus Ganoven, Tagelöhnern und Außenseitern gemeinsam mit dem Publikum in eine schummrige Bar, die das Flair zur Prohibitionszeit aufleben lässt. Dort treffen die Akrobaten auf die Jazzmusiker der Uncanny Carnival Band und lassen sich von den mitreißenden Rhythmen zwischen New-Orleans-Jazz und der Varieté-Musik der 1920er Jahre zu waghalsigen Kunststücken verleiten."

Im Rahmen von: Cirque Noël - Zirkusgeschichten aus Graz
19:00
Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98 a, 8020 Graz

Programminformation: http://www.cirque-noel.at/2018/company-2/
Homepage Company 2: http://www.company2.com.au/
Weitere Information: Cirque Noël, Tel: 0316 695580, Fax: 0316 695582, E-Mail: office@cirque-noel.at, Web: http://www.cirque-noel.at/
   
    Wien 10.-12.1.2019: Performance Schwerpunkt "Zeitgenössischer Zirkus"
 
    Arne Mannott und Elina Lautamäki: "Fallhöhe"
"Objektmanipulation trifft auf Tanz, Absurdes vermischt sich mit Poetischem: Fallhöhe ist ein zeitgenössisches Zirkusstück und experimentiert mit Einflüssen aus diversen Kunstfeldern."

Ana Jordão: "I am (k)not"
"Das in der Luft und am Boden benutzte Vertikal-Seil erzeugt durch seine Form- und Symbolhaftigkeit Gedanken, Träume und Erinnerungen eines im unendlichen Raum der Gedanken wandelnden Charakters."

Verena Schneider: "(t)räume"
"Das Stück geht der Frage nach, inwiefern die Beziehung der Performerin zu ihrer performativen Praxis (Handstand, Akrobatik, Tanz) sich auch in der Beziehung zu sich selbst und anderen widerspiegelt."

Julian Vogel: "China Series #1"
"Zuschauer_innen und Performer bewegen sich gemeinsam in einem, am Boden durch weißes Klebeband gekennzeichneten, Viereck. Keramik-Diabolos fungieren sowohl als Verbindung als auch als Abgrenzung zwischen Performer und Besucher_innen und werden zum Übersetzer der Themen 'Vertrauen' und 'Zerbrechlichkeit'."

WUK, Währingerstr. 59, 1090 Wien
10.-12.1.2019, 19:00 Foyer: Installationen von Julian Vogel und Projektionen experimenteller Zirkusvideos (kuratiert von Elena Lydia Kreusch)
10.1.2019, 19:30 Saal: China Series #1, (t)räume, Fallhöhe
11.1.2019, 19:30 Saal: China Series #1, I am (k)not, (t)räume
12.1.2019, 19:30 Saal: I am (k)not, Fallhöhe
Weitere Info: https://www.wuk.at/programm/zeitgenoessischer-zirkus/
   
    Wien 9.3.-7.4.2019: Cirque du Soleil: "Totem"
 
    Neu Marx, Karl Farkas Gasse, 1030 Wien
Show-Info: https://www.cirquedusoleil.com/de/totem
   
    Wien 9.-10.3.2019: VarietEKH
 
    Offene Bühne im Ernst Kirchweger-Haus. Solivarieté für politische und circensische Initiativen.
Nächste Termine: 9./10.3.2019, 20:00 (Einlass: 19:00), Kinder-VarietEKH: So 15:00 (Einlass: 14:30)
Ernst Kirchweger-Haus, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
Eintritt: freie Spende
Anmeldung für Perfomer: Mindestens 5 Wochen vor dem Aufführungstermin.
Weitere Info: http://www.varietekh.at/
Kontakt: varietEKH@riseup.net
   
    22.-29.3.2019: Chinesischer Nationalcircus: "The Great Wall"
 
    22.3.2019 Salzburg
Sporthalle Alpenstraße, Otto-Holzbauer-Str. 5, 5020 Salzburg
23.3.2019 Wiener Neustadt
Arena Nova, Rudolf Diesel Str. 30, 2700 Wiener Neustadt
24.3.2019 Graz
Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98 a, 8020 Graz
28.3.2019 Linz
TipsArena Linz, Ziegeleistraße 76, 4020 Linz
29.3.2019 Wien
Stadthalle Wien, Halle F, Dr. Roland Rainer Platz, 1150 Wien

Weitere Information:
http://kdschroeder.at/kuenstler/chinesischer-nationalcircus-the-great-wall-tour-2019
   
    St. Pölten 22.-24.3.2019: Cirque Éloize: "Hotel"
 
    "Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum taucht die Erfolgscompagnie aus Montréal in die märchenhafte Welt der mondänen Grandhotels des frühen 20. Jahrhunderts ein. Mit atemberaubender Akrobatik, expressivem Theater, verspieltem Tanz und Live-Musik zeichnet der Cirque Éloize ein farbenfrohes Bild von jenem geheimnisumwitterten Ort, an dem sich die Schicksale kreuzen, Leben aufeinanderprallen und Unbekannte zusammenkommen."

Festspielhaus St. Pölten, Franz Schubert-Platz 2, 3109 St. Pölten
Großer Saal, Fr, Sa: 19:30, So: 16:00
Weitere Information und Kartenbestellung: Tel: 02742 908080, Fax: 02742 908081, E-Mail: office@festspielhaus.at, Web: http://www.festspielhaus.at/.
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/335-cirque-eloize
Homepage Cirque Éloize: http://www.cirque-eloize.com/
   
    Linz 26.4.2019: Company Ego Portrait: "OUT-SIDE-IN"
 
    RedSapata Tanzfabrik (Tabakfabrik Linz), BAU 3, Ludlgassse 19, 4020 Linz, 19:30
Im Rahmen von: Tanzhafenfestival 2019

"Diese Performance ist als Prozess und als Dialog zu verstehen. Alle Beteiligten, die Performer*innen und das Publikum können Informationen von ihrem Innersten preisgeben und die äußeren Eindrücke aufnehmen. Verantwortung ist somit ein großer Teil des Prozesses. Es geht in dem Stück um Körperlichkeit, Individualität und einer Verbindung mit den anderen."

Konzept und Performance:
ego portrait - a circus-dance perspective
Maja Karolina Franke and Ralph Öllinger

Weitere Info: https://tanzhafenfestival.at/event/ego-portrait-a-circus-dance-perspective-out-side-in/
   
    St. Pölten 9.5.2019: Groupe acrobatique de Tanger: "Halka"
 
    "Waghalsige Hochseilakrobatik und atemberaubende Menschenpyramiden sind das Markenzeichen der Groupe Acrobatique de Tanger. Die Compagnie aus Marokko hat sich einer Wiederbelebung der einzigartigen akrobatischen Tradition ihrer Heimat verschrieben und kehrt in 'Halka' zu den Wurzeln ihrer Körperkunst zurück."

Festspielhaus St. Pölten, Franz Schubert-Platz 2, 3109 St. Pölten
Großer Saal, 18:00
Weitere Information und Kartenbestellung: Tel: 02742 908080, Fax: 02742 908081, E-Mail: office@festspielhaus.at, Web: http://www.festspielhaus.at/.
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/350-groupe-acrobatique-de-tanger
Homepage Groupe acrobatique de Tanger: http://groupeacrobatiquedetanger.fr/
   
    Wien 18.5.2019: Straßenspektakel "Mist!"
 
    Straßenspektakel "Mist!"
"Straßentheater trifft Neuen Zirkus bei einer Produktion, die mittels Jonglage, Akrobatik und Objekttheater mit 'Mist' arbeitet. Neben artistischen Kunststücken wird mit der Ästhetik des Altpapiers gespielt, das Bewegungstalent einer Mülltonne entdeckt und aus Abfall Neues kreiert. Wertlos gewordene Waren einer Wegwerfgesellschaft werden zum Leben erweckt, in Requisiten integriert oder in Kostüme verwandelt.
Eine Besonderheit der Zirkustruppe liegt in der Gruppenzusammensetzung: Menschen mit und ohne besonderen Bedürfnissen arbeiten zusammen und zeigen Artistik, für die es viel Mut, aber auch Vertrauen braucht. Nach 'Firlafey' und 'Schach matt' und 'Poto' ist dies bereits die vierte Produktion einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit. Dieser Zirkus braucht kein Glitzer und Glamour, sondern (fast) nur das, was bereits weggeworfen wurde, eben 'Mist!'."

Yppenpark, Yppenplatz, 1060 Wien, 13:00
Weitere Information: https://www.kommraus.wien/2019/mist-ein-strassenkunststueck
   
    Lustenau 29.5.2019: Doppelabend: Sebastian Berger / Michael Zandl
 
    Sebastian Berger: "Dot and Line"
"Dot and Line macht sich frei nach den graphischen Lehrsätzen von Wassily Kandinsky und Paul Klee auf die spielerische Suche nach dem dynamischen Punkt. Der demnach, sollte er auf Wanderschaft gehen, zu einer Linie wird. Dabei wird mit einer Fusion zweier Objektmanipulationstechniken gearbeitet, die Sebastian über die letzten Jahre entwickelte."

Michael Zandl & Tom Henden: "Janus"
Zirkusstück
"Ein Tisch, ein Stuhl, ein Schrank, kein Ausgang. Die Welt, in die dieser Mann geboren wurde, wirkt auf den ersten Blick sehr überschaubar. Es herrschen zwar offensichtlich etwas andere Gesetze hier, aber das weiß man nur, wenn man schon einmal woanders war. Er war noch nie woanders. Als er anfängt, seine Lebensrealität zu hinterfragen, scheint es bald so, als ob es neben Objekten, die zum Leben erwachen, und der kleinen nervigen Fliege, mit der er sich das Zimmer teilt, auch noch eine unsichtbare Macht gäbe, die ein perfides Spiel mit ihm spielt. Doch wer zum Schluss die Fäden in der Hand hält, überrascht sogar ihn selbst."
Performer: Michael Zandl, Tom Henden
Regie: Matthias Romir
Dramaturgie: Stefan Wipplinger

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30

Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2019/sebastian-berger-michael-zandl/
Infoseite zu "Janus": https://www.michaelzandl.com/shows/janus/
Infoseite zu "Dot and Line": http://www.objektmanipulation.at/dot-and-line/
   
    Lustenau 31.5.-1.6.2019: Compagnie E1NZ: "ZWÄI"
 
    "Die Grenzen der Physik sprengen Jonas und Esther Slanzi mit ihrem zeitgenössischen Circustheater-Stück ZWÄI: da treffen nämlich zwei völlig konträre Figuren in einem Raum aufeinander, jede mit ihrer eigenen Wahrnehmung beschäftigt – der korrekt gekleidete Herr ist auf der Suche nach der perfekten Ordnung, die verträumte Dame in Rot wiederum sehnt sich nach der Leichtigkeit der Höhe."

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30
Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2019/compagnie-e1nz/
Infoseite zu "ZWÄI": https://www.e1nz.ch/zwai
   
    Lustenau 4.-5.6.2019: Sacékripa: "Vu"
 
    "Ein Mann trinkt Tee. So weit, so schlicht. Doch mit der Handhabung von Tasse, Wasserkocher, Löffel sowie Zuckerstückchen und vor allem mit der Wahrung seiner heiligen Ordnung treibt dieser mürrische Teetrinker mit seiner Sorgfalt das Publikum sukzessive in Richtung Wahnsinn und Schnappatmung - vor Lachen, selbstverständlich. Denn selten war eine schlichte Teestunde so unterhaltsam, selten Entschleunigung so kurzweilig. In einer Mischung aus Objekttheater, Miniaturcircus und scheinbar unfreiwilliger Clownerie trotzt der akribische Herr auf der Bühne unserer allgegenwärtigen Hyperaktivität!"

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30
Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2019/sacekripa/
Künstlerwebsite: https://www.sacekripa.com/
   
    Wien 6.-8.6.2019: Zirkustheater "surreal - so real"
 
    Ein Zirkustheaterstück der Jugendlichen der Zirkuswerkstatt und des Circus Luftikus
"Das Stück "surreal - so real" beleuchtet die absurden Ausprägungen als auch die Potenziale einer ver-rückten Welt. Mittels Luftartistik, Akrobatik, Jonglage, Tanz und Theater kreieren die Jugendlichen des Circus Luftikus und der Zirkuswerkstatt einprägsame Bilder zum Thema Irrationalität und dem Gegensatzpaar real - surreal.
Das Stück ist so konzipiert, dass das Publikum mit dem Geschehen durch verschiedene Bereiche/Räume des F23 wandert. Das Publikum darf mal am Boden sitzend, mal stehend sich eigenständig Blickwinkel auf das Geschehen suchen. (Für gehbehinderte oder ältere Menschen stehen Sessel zur Verfügung)."

Do 6.6.2019, 18:30
Fr 7.6.2019, 18:30
Sa 8.6.2019, 15:00
Ort: F23.wir.fabriken, Breitenfurter Straße 176, 1230 Wien
Zirkuswerkstatt Wien: http://www.zirkuswerkstatt.at/
   
    Graz 26.-27.6.2019: Michael Zandl & Tom Henden
 
    Michael Zandl & Tom Henden: "Janus"
Zirkusstück
"Ein Tisch, ein Stuhl, ein Schrank, kein Ausgang. Die Welt, in die dieser Mann geboren wurde, wirkt auf den ersten Blick sehr überschaubar. Es herrschen zwar offensichtlich etwas andere Gesetze hier, aber das weiß man nur, wenn man schon einmal woanders war. Er war noch nie woanders. Als er anfängt, seine Lebensrealität zu hinterfragen, scheint es bald so, als ob es neben Objekten, die zum Leben erwachen, und der kleinen nervigen Fliege, mit der er sich das Zimmer teilt, auch noch eine unsichtbare Macht gäbe, die ein perfides Spiel mit ihm spielt. Doch wer zum Schluss die Fäden in der Hand hält, überrascht sogar ihn selbst."
Performer: Michael Zandl, Tom Henden
Regie: Matthias Romir
Dramaturgie: Stefan Wipplinger

Kristallwerk, Viktor-Franz-Straße 9, 8051 Graz, 20:30
Weitere Information: http://www.kristallwerk.at/
Infoseite zu "Janus": https://www.michaelzandl.com/shows/janus/
   
    Hofkirchen 6.-7.7.2019: 13. Mühlviertler Speckdackel
 
    Hofkirchen i. Mühlviertel, Sa ab 14:00, So ab 12:00
Gauklerfest mit Jongleuren, Puppenspielern, Akrobaten und Musikanten
Kontakt/Weitere Information: Thomas Neundlinger, Markt 8, 4142 Hofkirchen i. Mühlviertel, Tel: 0699 81242361, Fax: 07285 7011 4, E-Mail: info@speckdackel.at, Web: http://www.speckdackel.at/
   
    18.-20.7.2019: 33. Linzer Pflasterspektakel
 
    Straßenkunstfestival in der Innenstadt Linz
Weitere Information: Tel: 0664 7946120, E-Mail: pflasterspektakel@linz.at, Web: http://www.pflasterspektakel.at/
   
    22.-24.7.2019: 26. Villacher Straßenkunstfestival
 
    Fußgängerzone Villach
11:00-14:00 und 17:00-23:00
Information: https://villach.at/stadt-erleben/kultur/strassenkunstfestival
Weitere Auskünfte: Kulturabteilung der Stadt Villach, Schloßgasse 11, Dinzschloss, 9500 Villach, Tel: 04242 205-3400, E-Mail: kultur@villach.at, Web: http://www.villach.at/
   
    Lienz 23.-27.7.2019: Olala
 
    28. Internationales Straßentheaterfestival Lienz
Lienz, verschiedene Veranstaltungsorte
Information: Web: http://www.olala.at/
   
    Graz 26.7.-3.8.2019: La Strada
 
    Internationales Festival für Straßen- und Figurentheater, Neuen Zirkus und Community Art
Graz, verschiedene Veranstaltungsorte
Information: La Strada, Tel: 0316 26 97 89, Fax: 0316 69 55 82, E-Mail: info@lastrada.at, Web: http://www.lastrada.at/
   
    Graz 26.7.-1.8.2019: Flip FabriQue: "Attrape-Moi"
 
    Cirque Nouveau aus Quebec
"Die sechs Artisten von FLIP Fabrique erzählen mit ihren Körpern die Geschichte von alten Freunden, die sich nach Jahren wieder am Ort ihrer einstigen Sommerfrische treffen und dort ihre ganz persönlichen Ecken des Paradieses neu entdecken. Aus ihren Körpern bauen sie mehrstöckige Wände, tanzen vertikal und begeistern mit der wahrscheinlich besten Hoola-Hoop-Nummer der Welt. Fröhlich, voller Energie, miteinander, ineinander verschlungen - einfach schön."

Im Rahmen von: La Strada 2019
26.-27.7., 30.7.-1.8.2019, 20:00
Opernhaus Graz, Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz

Programminformation: http://www.lastrada.at/2019/flip-fabrique-ca/
Homepage Flip FabriQue: http://flipfabrique.com/
Weitere Weitere Information: La Strada, Opernring 12, 8010 Graz, Tel: 0316 26 97 89, Fax: 0316 69 55 82, E-Mail: info@lastrada.at, Web: http://www.lastrada.at/
   
    26.-27.7.2019: Gauklerfestival Feldkirch 2019
 
    Fußgängerzone, Innenstadt Feldkirch, Vorarlberg
Weitere Information: Montforthaus Feldkirch GmbH, Montfortplatz 1, 6800 Feldkirch, Tel: 05522 73467, Fax: 05522 73467-3419, E-Mail: stadtmarketing@feldkirch.at. Web: http://www.feldkirch.travel/gauklerfestival/
   
    Graz 27.7.-1.8.2019: Circus Ronaldo: "Fidelis Fortibus"
 
    "'The show must go on' - das alte Zirkusversprechen gilt ohne Ausnahme. Auch dann, wenn alle Artisten bereits gestorben sind und nur der Geruch der Pferde noch in der Luft liegt. Also nimmt Danny Ronaldo als Clown, der sich schlicht geweigert hat mitzusterben, die Herausforderung an. Und bringt sein Publikum in bester Familientradition im Zirkuszelt zum Lachen, zum Nachdenken und zum Träumen. Lachsalven werden ebenso ausgegraben, wie tiefe Melancholie und Poesie, die weit über das Spektakuläre hinausreicht. Gemeinsam mit der niederländischen Theaterregisseurin Lotte van den Berg entwickelte Danny Ronaldo diese preisgekrönte Zirkusproduktion."

Im Rahmen von: La Strada 2019
27.7.-1.8.2019, 21:00
Zelt am Messeplatz Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz

Programminformation: http://www.lastrada.at/2019/circus-ronaldo-be/
Homepage Circus Ronaldo: http://www.circusronaldo.be/
Weitere Weitere Information: La Strada, Opernring 12, 8010 Graz, Tel: 0316 26 97 89, Fax: 0316 69 55 82, E-Mail: info@lastrada.at, Web: http://www.lastrada.at/
   
    Steiermark/Lustenau: Gravity & Other Myths: "A Simple Space"
 
    Circustheater aus Australien
"Der Name der Kompanie ist Programm: die Schwerkraft ist hier nun ein Mythos, den es mit dem Kommando 'Falling!' außer Kraft zu setzen gilt. Die Körper wirbeln nur so durch die Luft, das Setting ist pur, die Show rau, aber dennoch schlichtweg atemberaubend!"

La Strada 2019:
27.-29.7.2019, 17:00 & 21:00: Hauptplatz, 8010 Graz
30.7.2019, 20:15: Kunsthaus Weiz, Elingasse 6 / Rathausgasse 3, 8160 Weiz
31.7.2019, 20:30: Bahnhofspark Stainz, Bahnhofstraße 28, 8510 Stainz
Programminformation: http://www.lastrada.at/2019/gravity-other-myths-au/

Vorarlberg:
14., 16., 17.8.2019, 20:30: Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau
Programminformation: https://freudenhaus.or.at/programm/2019/gravity-other-myths/

Homepage Gravity and Other Myths: http://gravityandothermyths.com.au
Weitere Information (La Strada): La Strada, Tel: 0316 26 97 89, Fax: 0316 69 55 82, E-Mail: info@lastrada.at, Web: http://www.lastrada.at/
   
    Graz 2.-3.8.2019: Les filles du renard pâle: "Résiste"
 
    "'Alles ist möglich', so der Leitspruch der belgischen Hochseiltänzerin Johanne Humblet. Die charismatische Künstlerin, die ihre Karriere in der Zirkusschule in Brüssel begann, bevor sie 2003 nach Paris ging, erkundet die künstlerisch-performativen Möglichkeiten auf dem Hochseil aus und entwickelt atemberaubende und intensive Performances. Bei La Strada 2019 zeigt sie ihre neue Produktion 'Résiste', begleitet vom Musiker Johan Candoré. Gemeinsam erzählen die beiden eine Geschichte von Höhen und Tiefen, von Einsamkeit und großen Momenten - stets das Unerwartete vor Augen."

Im Rahmen von: La Strada 2019
2.-3.8.2019, 20:45
Hauptplatz, 8010 Graz

Programminformation: http://www.lastrada.at/2019/les-filles-du-renard-pale-fr/
Homepage Les filles du renard pâle: https://www.lesfillesdurenardpale.com/
Weitere Weitere Information: La Strada, Opernring 12, 8010 Graz, Tel: 0316 26 97 89, Fax: 0316 69 55 82, E-Mail: info@lastrada.at, Web: http://www.lastrada.at/
   
    Linz 6.-11.8.2019: Cirque Éloize: "Hotel"
 
    "Ein bezauberndes und eindrucksvolles Bühnenerlebnis für die ganze Familie. Sinnlicher und rasanter Zirkus aus Kanada. Ganz großes Kino!"
Landestheater Linz - Musiktheater, Am Volksgarten 1, 4020 Linz
Großer Saal, 19:30, Sa/So auch 15:00
Weitere Information und Kartenbestellung: Web: https://www.landestheater-linz.at/musiktheater.
Homepage Cirque Éloize: http://www.cirque-eloize.com/
   
    Bruck/Mur 9.-10.8.2019: Murenschalk und Gaukelei 2019
 
    Gauklerfest in der Brucker Innenstadt, 8600 Bruck an der Mur
Fr 15:30-22:30, Sa 10:00-12:00 und 15:30-22:30
Weitere Information: Stadt Bruck an der Mur, Koloman-Wallisch-Platz 1, 8600 Bruck an der Mur, Tel: 03862 890 4320, Fax: 03862 890 4010, E-Mail: veranstaltungen@bruckmur.at, Web: http://www.murenschalk.at/
   
    Lustenau 29.-31.8.2019: Cirque Inextremiste: "Extrêmités"
 
    "Braucht ein Akrobat Beine? Rémy Lecocq, einer der drei herausragenden Akrobaten des bemerkenswerten Cirque Inextremiste aus Frankreich, beweist uns fulminant das Gegenteil: im Alter von 21 Jahren stürzte er 2005 bei einer Probe während seiner Artistenausbildung, lag einen Monat im Koma und ist seither querschnittgelähmt und im Rollstuhl. Und gerade diesem 'Handicap' zum Trotz liefern er und seine zwei Kumpane Yann Ecauvre und Sylvain Briani-Colin in ihrem furios komisch-bösen Stück fernab von jeglicher political correctness eine Performance, die den Atem stocken lässt.
Mit Holzbrettern und Gasflaschen bauen sie ein wackeliges Konstrukt, die Bühne mutet an wie ein Hinterhof, beherrscht von Halbstarken, die sich gegenseitig aufs Gemeinste ärgern und bloßstellen. Dabei wird extremste Akrobatik geboten, die keine einzige falsche Bewegung zulässt - denn wenn einer fällt, fallen alle. Wie also bestehen in einer selbsterschaffenen Welt, die permanent vom Zusammenbruch bedroht ist? Letztendlich durch Einklang, Miteinander, Feingefühl und Zuhören - eine menschliche Parabel auf die Solidarität!"

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30
Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2019/cirque-inextremiste/
Künstlerwebsite: https://www.inextremiste.com/
   
    6.-8.9.2019: Buskers Festival Wien
 
    9. Wiener Straßenkünstlerfestival
Resselpark, Karlsplatz, 1040 Wien
Kontakt: E-Mail: office@buskers.at
Weitere Information: Web: http://buskers.at/
   
    14.-15.9.2019: Streetlife Festival Wien
 
    Babenbergerstraße, 1010 Wien
U. a. mit:

Straßenkunst und Zirkus Area (neben dem Museumsquartier)
Acts: ego portrait (Maja Karolina Franke und Ralph Öllinger): Meeting Point, Ignis Draconis Vienna: Rock'n'Toys, Jonglina, Mr. Copini, Silly Walks Contest mit Eugene Quinn, Streetlife Supreme, The Wildes: Be Happy
Programm: https://www.streetlife.wien/programm/?locationId=11138

Kendama-Workshops und -spiele
Organisation: Kendama Austria
Info: https://www.streetlife.wien/program/kendama-japanische-tradtion-fuer-jung-und-alt/

Weitere Information: http://www.streetlife-festival.at/
   
    Wien 18.9.2019: Belle Etage Streettheater: "Splash"
 
    Öffentliches Work-in-Progress-Showing des neuen Stücks von Belle Etage Streettheater
Von und mit: Sabine Maringer und Verena Horsky
Regie: Tom Greder
Rennbahnweg 29, 1220 Wien, 17:00
Infos zum Stück: https://www.belleetage-stelzentheater.com/home-shows/splash-streettheater/
KünstlerInnen-Homepage: https://www.belleetage-stelzentheater.com/
   
    Lustenau 20.-28.9.2019: Cie. La Faux Populaire: "Le Cirque Poussière"
 
    "Die großartige Compagnie La Faux Populaire entführt uns mit dem Programm Le Cirque Poussiére, was in etwa soviel wie „Der staubige Circus“ bedeutet, in eine Schausteller-Welt aus vergangenen Tagen, durchaus mit Patina behaftet, jedoch im allerbesten Sinne, voller Charme und niemals altbacken."

21., 22., 24., 25., 27., 28.9.2019, 20:00
Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau
Weitere Information: https://freudenhaus.or.at/programm/2019/compagnie-la-faux-populaire/
Künstlerwebsite: https://www.lafauxpopulaire.com/
   
    Kärnten 27.-28.9.2019: Artistik und Musik
 
    Nikita Izmaylov (Kontaktjonglage) und Leo Virgili (Theremin)
27.9.2019 19:30: Zur Dampflok, Hauptstrasse 103, 9201 Krumpendorf am Wörthersee
Info: https://www.facebook.com/events/1153304091529423/
28.9.2019 19:30: Pheldmanbühne, Haus Pernull, Tröpolach 117, 9631 Tröpolach im Gailtal
Info: https://www.facebook.com/events/2217928754982103/
Veranstalter: VADA - Verein zur Anregung des dramatischen Appetits
   
    Salzburg 12.-27.10.2019: Circo FantazzTico
 
    Gastspiel des "Circo FantazzTico" (Costa Rica) auf seiner Europatournee in Österreich.

Circo FantazzTico ist ein zirkuspädagogisches Sozialprojekt der Asociacion Vida Nueva, in welchem Präventivarbeit mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen betrieben wird.
Info: http://www.vida-nueva.co.cr/de/projekte/circo-fantazztico/
Facebook: https://www.facebook.com/circo.fantazztico/

Österreich-Tourneedaten:

Salzburg
12.10.2019, 15:00 und 18:00 (gemeinsam mit Zirkus MOTA)
Odeïon Kulturforum Salzburg, Waldorfstr. 13, 5023 Salzburg

Graz
17.10.2019, 16:30 und 19:00
mo.xx, Moserhofgasse 34, 8010 Graz

Sankt Martin/Mühlkreis
26.10.2019, 20:00
Empire St. Martin, Allersdorf 20, 4113 Sankt Martin/Mühlkreis

Wien
27.10.2019, 18:00
Odeon, Taborstraße 10, 1020 Wien
   
    Wien 12.10.2019: circus re:searched
 
    Ein Abend mit zwei experimentellen Stücken aus dem Bereich Jonglage/Objektmanipulation/zeitgenössischer Zirkus
ZirkuskünstlerInnen: Josef Stiller und Kolja Huneck

WUK (Raum "Im Flieger"), Währingerstr. 59, 1090 Wien
18:00-19:30, Eintritt: freie Spende
Informationen zum Projekt und zu den Künstler*innen: https://www.kreativkultur.org/circus-researched
Organisation: Kulturverein KreativKultur, in Kooperation mit dem Kollektiv tanztheaterperformance WUK
   
    Wien 12.10.2019: Zirkus aus Zucker
 
    21:00-01:00: Performances des Rhizomatic Circus Collectives
22:30-06:00: Musik auf 2 Floors (lenia b2b feddy, DJ Narok b2b Alex Eigner, Arne Spremberg, Tekk it easy, Kraxenflori & Superkauz und weitere)
F23.wir.fabriken, Breitenfurter Straße 176, 1230 Wien
Tickets: https://zirkusauszucker.eventbrite.at
Weitere Info: https://www.facebook.com/events/2418364581726960/?active_tab=about
   
    Wien 18.10.2019: C. R. Küster: "Striking Roots into the Void"
 
    Aerial Performance von und mit Carmen Raffaela Küster
"eine interdisziplinäre Performance über: Was es heißt, verwurzelt zu sein - oder eben nicht ..."

Ankersaal, Brotfabrik Wien, Absberggasse 27, Stiege 3, 3. Stock, 1100 Wien
Beginn: 20:00
Tickets: https://ntry.at/zeitgenoessischercircus
Trailer: https://vimeo.com/357884415/
KünstlerInnen-Homepage: http://www.la-trapezista.de/
   
    Wien 18.10.2019: Wiener Teppich #0
 
    Ein Zirkus- und Musikparcours
"Im Rahmen der 'Wiener Stadtlabore' verwandelt sich der Innenhof des 'Karl-Wrba-Hof' in eine interaktive Bühne: Vier zeitgenössische Zirkusgruppen, 1 Rap-Duo und zwei Chöre treten in einen Dialog mit den architektonischen Gegebenheiten des Gemeindebaus. Die ZuschauerInnen kreieren durch ihre räumliche Interaktion Gruppendynamiken und Stimmungen, Gefühle der Solidarität und der Kooperation. So wird das Publikum, ohne es zu merken, selbst entscheidender Teil einer dynamischen Ästhetik des Raumes."

Inszenierung: Arne Mannott and Elena Kreusch
Musik-Dramaturgie: Wolfgang Schlögl
PerformerInnen: ESRAP, 1. Wiener Gemeindebauchor, ((superar)), Wolfgang Schlögl, Kolja Huneck, Josef Stiller, Cie Familiar Faces: Josse De Broeck, Petra Steindl, Hendrik Van Maele, Felix Zech; Christoph Schiele und Arne Mannott

Karl Wrba-Hof, Neilreichgasse 113, 1100 Wien, Treffpunkt vor der Stiege 11
Beginn: 20:00
Bei Schlechtwetter: Ersatztermin 19.10.2019, 20.00
   
    Wien 19.-20.10.2019: in_tensegrity: "hochSpannung"
 
    "Zwei AkrobatInnen katapultieren sich gegenseitig in die Höhe, bringen sich in scheinbar ausweglose Situationen und loten so ihre zwischenmenschliche Beziehung zwischen Risiko, Vertrauen und unmittelbarer Abhängigkeit aus."

Ankersaal, Brotfabrik Wien, Absberggasse 27, Stiege 3, 3. Stock, 1100 Wien
Beginn: Sa 20:00/So 17:00
Tickets: https://ntry.at/zeitgenoessischercircus
Trailer: https://vimeo.com/259055037/
KünstlerInnen-Homepage: http://in-tensegrity.com/
   
    Wien 19.-20.10.2019: Zwölftes VarietéKH
 
    Offene Bühne im Ernst Kirchweger-Haus. Solivarieté für politische und circensische Initiativen.
Ernst Kirchweger-Haus, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
20:00 (Einlass: 19:00)
Eintritt: freie Spende
Anmeldung für Perfomer: Mindestens 5 Wochen vor dem Aufführungstermin.
Weitere Info: http://www.varietekh.at/
Kontakt: varietEKH@riseup.net