Terminarchiv : Circus, Varieté und Straßenkunst
  jonglieren.at: Termine: Terminarchiv: Circus, Varieté, Straßenkunst (Stand: 27.6.2017)
   
Für Circus- und Varieténostalgiker: Nicht mehr aktuelle Termine aus dem Jahr 2017.
   
   
    Hohenems 2016/17: Vollmond Varieté
 
    Open Stage für Künste aller Art
Termine Saison 2016/17: 16.9., 16.10., 14.11., 14.12..2016, 12.1., 11.2., 12.3., 11.4.2017, jeweils 20:00
Autonomes Kulturzentrum ProKontra, Kaiser-Franz-Josef-Str. 29, 6845 Hohenems
Weitere Info & Anmeldung für Performer: Zack & Poing!, E-Mail: zackundpoing@gmx.net, Web: http://www.zackundpoing.at/
   
    Wien: VarietEKH
 
    Offene Bühne im Ernst Kirchweger-Haus. Solivarieté für politische und circensische Initiativen.
Nächste Termine: 22./23.10.2016, 6./7.5.2017, 20:00 (Einlass: 19:00)
Ernst Kirchweger-Haus, Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
Eintritt: freie Spende
Anmeldung für Perfomer: Mindestens 5 Wochen vor dem Aufführungstermin.
Weitere Info: http://www.varietekh.at/
Kontakt: varietEKH@riseup.net
   
    Wien: Ruth Biller: "Marie hängt in der Luft"
 
    Eine Zirkusartistin in Verwicklung
"Eine akrobatische Suche nach der Verkörperung des Eigenen - eine archaische Reise ins Reich der Entwicklungsprozesse und Identitäten. Die Wiener Zirkusartistin Ruth Biller verbindet akrobatischen Tanz, Schauspiel, Fußjonglage und Luftakrobatik auf inspirierende Weise zu Zirkustheater."

Koproduktion Dschungel Wien & Verein Momomento
5.11.2016 18:00, 6.11.2016 16:30, 7.-8.11.2016 10:00,
24.-27.1.2017 10:00, 28.1.2017 19:00
Dschungel Wien, MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Weitere Info: http://momomento.com/
   
    Salzburg 30.11.2016-8.1.2017: Cirque Alphonse
 
    Cirque Alphonse: "Timber!"
New Circus aus Kanada.
"Kraftvolle Akrobatik trifft auf Säge, Axt und Co. - eine einzigartige Kombination, die der Cirque Alfonse mit dem Stück 'Timber!' authentisch inszeniert. Mehrere Generationen stehen auf der Bühne und begeistern mit Holzfällercharme und purer Energie. Es wird mit Holz hantiert, haarscharf an gezackten Sägeblättern vorbeigesprungen und mit Salti über Baumstämme durch die Luft gewirbelt."

Winterfest 2016, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: http://www.winterfest.at/programm/cirque-alfonse/
Homepage Cirque Alphonse: http://www.cirquealfonse.com/
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, Fax: 0662 887570, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Salzburg 7.12.2016-8.1.2017: Gravity & Other Myths
 
    Gravity & Other Myths: "A Simple Space"
"Rau und wild, aber gleichzeitig auch zart und fein, ist das perfekte Zusammenspiel dieses preisgekrönten und renommierten Akrobatik Ensembles aus Adelaide in Südaustralien."

Winterfest 2016, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: http://www.winterfest.at/programm/gravity-and-other-myths/
Homepage "Gravity and Other Myths": http://gravityandothermyths.com.au
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, Fax: 0662 887570, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Salzburg 16.12.2016-6.1.2017: Cie Sacékripa
 
    Cie Sacékripa: "Marée Basse"
Miniaturcircustheater mit Benjamin De Matteïs und Mickael Le Guen.
"Ein paar notdürftig zusammengeschusterte Möbel und eine Flasche Wein - kaum mehr braucht das sonderbare Duo, um aus der Zubereitung eines Glühweins ein halsbrecherisches Unterfangen zu machen."

Winterfest 2016, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: http://www.winterfest.at/programm/cie-sacekripa/
Homepage Cie Sacékripa: http://www.sacekripa.com/sacekripa-en.html
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, Fax: 0662 887570, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
   
    Graz 21.12.2016-4.1.2017: Cirque Éloize: "Cirkopolis"
 
    Cirque Noël Graz präsentiert: Cirque Éloize mit dem Programm "Cirkopolis".
"Regisseur Jeannot Painchaud erschafft mittels Videoprojektionen und drehbaren Wänden eine futuristische Bilderwelt, die an Fritz Langs legendären Stummfilm Metropolis erinnert. Der Wunsch nach Freiheit treibt die Akrobaten und Tänzer zu körperlichen Höchstleistungen. Sie erheben sich gegen die Monotonie und befreien sich aus den Fängen einer technokratischen Stadt. Das Rad der Zeit beginnt sich zu drehen und mit ihm die Körper der Artisten - atemberaubender Tanz mit dem Cyr Wheel zieht das Publikum in den Bann. Auf Stangen, dem Schleuderbrett und jonglierend wird der Himmel erobert."

Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98 a, 8020 Graz, 19:00, ausgenommen: 24. und 31.12.: 11.00, 26.12. 15:00, 1.1.: spielfrei
Programminformation: http://www.cirque-noel.at/cirque-eloize/
Homepage Cirque Éloize: http://www.cirque-eloize.com/
Weitere Information: Cirque Noël c/o Festival La Strada, Tel: 0316 69 55 80, Fax: 0316 69 55 82, E-Mail: office@cirque-noel.at, Web: http://www.cirque-noel.at/
   
    Wien/Pöllau/Graz 19.1.-4.2.2017: Picknick For One
 
    Surreales Zirkustheater
"'Picknick for One' vereint auf humorvolle Art Körpertheater, Akrobatik, Tanz, Jonglage und Objektmanipulation. Drei Artist_innen und zwei Musiker_innen erzählen eine surrealistische Geschichte."

Mit: Liz Sixsensius und Dada Zirkus (Arno Uhl, André Reitter)
Produktion: artiststreet

19.1.2017-24.1.2017, 20:00, Theaterbrett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien
27.1.2017, 19:30, Schloss Pöllau, 8225 Pöllau bei Hartberg, Großer Festsaal
2.2.2017-4.2.2017, 20:00, Kristallwerk, Viktor-Franz-Straße 9, 8051 Graz

Eintritt: freie Spende (Empfehlung: 12-22 Euro)
Kartenreservierung: contact@artiststreet.org
   
    Wien: Le Salone Sardine
 
    Open Stage für Clowneskes und andere komische Künste an verschiedenen Veranstaltungsorten in Wien
Nächste Termine:
9.4.2017 18:00: 7*Stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
26.4.2017 19:30: Spektakel, Hamburgerstrasse 14, 1050 Wien
15.5.2017 19:30: Café Kreuzberg, Neustiftgasse 103, 1070 Wien
2.6.2017 19:30: Vronihof, Veronikagasse 24, 1170 Wien
Weitere Info: https://www.facebook.com/salonsardine/
Kontakt: salonsardine [AT] gmx . at
   
    Lustenau 17.-20.5.2017: Galapiat Cirque
 
    Galapiat Cirque: "Marathon"
Circus/Performance Frankreich
"'Marathon' ist die atemberaubende Solo-Performance von Sébastien Wojdan - mit einer Art Punk-Poesie, wie sie vielen jungen französischen Circusartisten eigen ist. Wojdan ist Jongleur, Messerwerfer, Musiker und Tänzer."

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30
Programminformation: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/galatpiat-cirque/
Homepage Galapiat Cirque: http://galatpiat-cirque.fr/
Weitere Information und Kontakt: http://freudenhaus.or.at/
   
    Lustenau 24.-27.5.2017: Les Rois Vagabonds
 
    Les Rois Vagabonds: "Concerto pour deux Clowns"
Clown- und Circustheater Frankreich
"Mit Leichtigkeit, Poesie und Raffinesse bewegen sich die zwei königlichen Vagabunden zwischen Musik, Bewegungstheater, Tanz und Akrobatik."

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30
Spielfrei: 25.5.2017
Programminformation: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/les-rois-vagabonds/
Homepage Les Rois Vagabonds: http://www.lesroisvagabonds.com/
Weitere Information und Kontakt: http://freudenhaus.or.at/
   
    Lustenau 7.-10.6.2017: Circo Aereo
 
    Circo Aereo: "Der Pianist"
Clown- und Circustheater Finnland
"Die Produktion 'Der Pianist' des finnischen Circo Aereo ist ein meisterhaftes Clowntheaterstück auf, in, unter, und sozusagen um einen Flügel herum. Das ist nonverbales physisches Theater auf mehreren Ebenen. Der kanadische Schauspieler Courtenay Stevens verschmilzt dabei Theater-, Clown-, Circus- und sogar Zauberkunst zu einer komödiantischen Glanzleistung, die für alle Altersgruppen geeignet ist."

Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau, 20:30
Spielfrei: 8.6.2017
Programminformation: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/circo-aereo/
Homepage Circo Aereo: http://www.circoaereo.net/
Weitere Information und Kontakt: http://freudenhaus.or.at/
   
    Wien 8.-11.6.2017: Companie NiE
 
    Do 8.6.2017 21:30: "Pension", Jongliertheaterstück
9.-11.6.2017, Fr 18:00, Sa 19:00, So 17:45: "Wirklich wahrscheinlich", Objekttheater (20 minütiger Ausschnitt)
Darstellung und Inszenierung: Bernhard Zandl und Melanie Möhrl
Musik: Kristianix und Lukas Dittami ("Pension") bzw. Vitus Motreskou ("Wirklich wahrscheinlich")
Im Rahmen von: Figurenfestival 2017
Schubert Theater, Währingerstraße 46, 1090 Wien
Freier Eintritt
Weitere Information: http://schuberttheater.at/
Companie NiE: https://www.facebook.com/companienie/