Nachrichtenarchiv
  jonglieren.at: Was gibts Neues?: Nachrichtenarchiv: März 2002
   

März 2002
 
Jongliertreffen WUK: Geänderte Beginnzeit am Ostersonntag
 
Aufgrund des Schönwettereinbruchs und des daher definitiv auf der Arenawiese stattfindenden Oster-Jonglier-Picknicks bleibt das WUK am Ostersonntag 31.3.2002 bis Einbruch der Dunkelheit oder der Eiseskälte (je nachdem was zuerst einbricht) geschlossen.
(Information zum Picknick: siehe Nachricht vom 19.3.2002 ("Osterjonglierpicknick Wien") auf dieser Seite)
ph/wsch 30.3.2002

 
Unerwartetes Nachspiel für Wiener Jonglierwinter
 
Für den Verein Artis-Tick hat das erste Wiener Jonglierfestival "Wiener Jonglierwinter" ein unerwartetes Nachspiel. Die Fa. Meteo-data stellte für einen Link von der Festival-Homepage auf eine ihrer Wetterwebseiten EUR 1.758,- in Rechnung und begründete dies mit "unerlaubter Verlinkung"; erlaubt wären nur Links zu der Startseite ihrer Wetterseite. Dem Rat eines Anwalts folgend wurde die Rechnung zurückgewiesen. Seitdem hat die genannte Firma in zwei Schreiben ihren Standpunkt bekräftigt; Artis-Tick hat nicht mehr darauf geantwortet. Wie aus mehreren Stellungnahmen im Web hervorgeht, dürfte es sich hier um eine großangelegte Abmahnaktion der Internet-Wetterfirma zu handeln. Artis-Tick ist jetzt - wie zuvor schon andere Betroffene - mit dem Fall in die Öffentlichkeit gegangen und hat den Sachverhalt auf http://www.jonglieren.at/jonglierwinter/schlechteswetter/
dargestellt.
wsch 28.3.2002

 
TV-Programmhinweis 3.4.
 
SF1
Mi 3.4.2002, 13:35-15:35
26. Internationales Zirkusfestival

Die Höhepunkte der Galavorstellung
hr 26.3.2002

 
TV-Programmhinweis 1.4.
 
Bayerisches Fernsehen
Mo 1.4.2002, 13:00-14:00
Festival Mondial du Cirque de demain 2001

U.a. mit: Soslan Souanov: Der 17 Jahre alte russische Jongleur ist im Augenblick der unbestrittene Jungmeister der Balljonglage. Aidyn Israfilov und sein Affe: Der Jongleur auf einem Einrad mit seinem Partner, einem Affen. Elena Borodina: Sie präsentiert aparte Balancenummern zur herrlichen Musik von Mickhail Ekimian. Martin Mall: Der Diabolo aus Deutschland, bringt als "erleuchteter" Jongleur seine Diabolos zum Leuchten und lässt sie anschließend noch in Rauch aufgehen. (Quelle: http://www.tele.at/)
hr 26.3.2002

 
TV-Programmhinweis 29.3.
 
MDR
Fr 29.3.2002, 16:45
25. Internationale Zirkusfestival von Monte Carlo (2001)

hr 26.3.2002

 
Feuerabend Offenhausen/Wels
 
Es gibt ein weiteres Jongliertreffen in Oberösterreich: einen wöchentlichen Feuer-Abend, speziell auch für Feuerjonglage:
Do, ab 18:30 (von April bis September, nur bei Schönwetter)
Garten Cabana, Kolböckhof 3, 4625 Offenhausen.
Organisation: Feuercircus, E-Mail: feuercircus@gmx.net, Web: http://www.feuercircus.fly.to/
Kontakt: Frank Willburger, Tel: 0650 7853851, Rebekka Preining, Tel: 0650 5037711
fw/rp/wsch 24.3.2002

 
Osterjonglierpicknick Wien
 
So 31.3.2002. Ab 13 Uhr
Arenawiese, Prater, 1020 Wien (Endstation Linie N)
Bei anhaltendem Regen: Ab 15 Uhr. WUK, Währingerstr. 59, Stiege 5, Initiativraum, 1090 Wien

Wie jedes Jahr sind auch heuer alle Jongleusen und Jongleure aufgerufen, die Picknickkörbe und Jonglierrucksäcke zu füllen und zum bereits zum österlichen Wiesengelage zu kommen.
mp/wsch 19.3.2002

 
5. Kremser Jongliertreffen
 
Der Termin für das diesjährige Kremser Jonglierfestival steht fest: 5. Kremser Jongliertreffen, 6.-8.9.2002. Ort wie gehabt: Sporthalle Krems, 3500 Krems a. d. Donau. Kontakt: Kremser Jonglierwerkstatt, Tel: 01 4840318 (Martin Scheuch), E-Mail: jonglierwerkstatt@hotmail.com, Web: http://www.jonglierwerkstatt.com/.
msch/wsch 19.3.2002

 
TV-Programmhinweis 8.3.
 
TV5
Fr 8.3.2002, 22:15
Divertissement. Le plus grand cabaret du monde

Französische Varietéprogrammserie.
hr 7.3.2002

 
Fußballturnier auf Stelzen in Wien
 
Stelzencup 2002, 20.4.2002, 12:00-18:00
Arenawiese, Prater, 1020 Wien (Endstation Linie N)

Programm:
Ab 10:00: Stelzenworkshop mit Hemma Lindner und Bernhard Puttinger (Leihstelzen sind vorhanden)
Ab 12:00: Picknick für Fans, CheerleaderInnen, etc. (bitte Decken, Essen, Getränke, Pfeiferl, Maskottchen, etc. selbst mitbringen!)
12:30: Auslosung der Vorrundenspiele
13:00: Vorrundenspiele, Showgame, Halbfinali
17:00: Finale
17:30: Preisverleihung vor Ort
ab ca. 18:00: Siegesfeier in der Estanzia (Prater Hauptallee)

Anmeldung am besten von ganzen Teams (3 Personen plus evtl. WechselspielerIn). Einzelpersonen können sich auch anmelden und vor Ort mit anderen Einzelpersonen ein Team bilden. Jede Mannschaft möge bitte ihre Trikots (!), Fans, CheerleaderInnen, Maskottchen, Souvenirstände, etc. selbst mitbringen ;-)

Turnierregeln:
Es gelten die gleichen Regeln wie beim Erdgeschoß-Fußball, ausgenommen:
1.) Zur körperlichen Sicherheit: die Stelzenhöhe beträgt cirka 60-100 cm (nicht allzuviel höher)
2.) Mann/Frauschaften bestehen aus genau 3 SpielerInnen plus maximal einem/r WechselspielerIn
3.) Es gibt keinen Torwart, daher auch kein "Hands"
4.) Es gibt kein "Abseits"
5.) Torabmessungen sind etwa 2m Breite und 1,2m Höhe, die Spielfeldgröße rund 30 x 18 m
6.) Der Ball ist ein Schaumstoffball (Originalgröße)
7.) Die Spielzeit beträgt 2 x 8 Minuten in den Vorrunden- und Halbfinalpielen und 2 x 10 Minuten im Finale.

Weitere Information und Anmeldung: Bernhard Puttinger, Tel: 0699 10248488, E-Mail: bernhard.puttinger@gmx.at
bp/wsch 2.3.2002

 
Kurzinformation zur EJC 2002
 
25. Europäische Jonglier-Convention Bremen:
Termin: 8.-16.8.2002
Ort: Bremen; zentral (ca.15 Gehminuten vom Altstadtzentrum entfernt), am Werdersee gelegenes, kompaktes Festivalgelände (d.h. keine langen Fußmärsche zwischen den einzelnen Aktivitäten)

Interessante Programmpunkte:
Do, 8.8. Ankunft ab 9 Uhr
Sa, 10.8. Eröffnungsshow
Mi, 14.8. Public Show
Do, 15.8. Spiele
Fr, 16.8. Geländeschließung 15 Uhr
Weiters vorgesehen: Einradausflug, Vollejclubturnier, Quidditch-Juggle, Videoabend - Best of 25 Jahre EJC, Parade sowie jeden Tag Workshops, Open Stage- und Renegade-Shows

Festivalbeitrag: Bei Voranmeldung (bis 17.Juni möglich!): Erwachsene: EUR 75,-; Kinder 6-14J: EUR 44,-; Kinder bis 6J: gratis. Vor Ort: Erwachsene: EUR 95,-; Kinder 6-14J: EUR 55,-; Kinder bis 6J: gratis

Unterkunft: Auf dem Festivalgelände befindet sich ein abgeschlossenes Campingareal. Wer eine andere Unterkunft vorzieht: Das Organisationsteam in Bremen will versuchen, spezielle Preise mit den umliegenden Pensionen und Hotels auszuhandeln. Sollte daraus nichts werden ist eine Liste mit Unterkünften (Stand 2001) bei der österreichischen EJA rep erhältlich.

Folder: Werden derzeit gedruckt und sollten demnächst bei der österreichischen EJA rep erhältlich sein.

Festival-Homepage: http://www.ejc2002.de/

Weitere Information: EJA rep Austria, Sabina Kellner, Pummergasse 22-26/4/1, 3002 Purkersdorf, Tel: 02231 67474, E-Mail: sabinak@gmx.at
sk/wsch 2.3.2002

 
TV-Programmhinweis 15.3./17.3.
 
SWR
Fr 15.3.2002, 20:15, Wiederholung: So 17.3.2002, 16:00
Fröhlicher Feierabend

Magie und Varieté
Sonja Schrecklein und Tony Marshall begrüßen im Bierkrugstadel von Bad Schussenried Gaby Baginsky, Pommfritz, Erkan Aki und den Alpenland-Sepp. Im Mittelpunkt der Sendung steht der magische Nachwuchs im Südwesten. Die jungen Künstler verblüffen mit Kartentricks, überlisten die Schwerkraft und lassen nicht nur Bälle tanzen. Magische Highlights sind Roxanne und Topas, die einst in Stuttgart ihre Weltkarriere begannen. (Quelle: http://www.das-erste.de/)
hr 2.3.2002

 
TV-Programmhinweis 7.3.
 
ARD
Do 7.3.2002, 14:03-15:00
Wunschbox

Thema: Zirkus
hr 2.3.2002

 
TV-Programmhinweis 5.3./6.3.
 
WDR
Di 5.3.2002, 18:05-18:20, Wiederholung: Mi 6.3.2002, 12:00
Hier und Heute - Reportage: Mixen bis die Flaschen fliegen

Celestino Diaz arbeitet in einer Bar in Düsseldorf, Philipp Ehle in Bonn. Zwei Barkeeper, die mehr können, als Cocktails einfach nur zu mixen. Wenn die beiden einen Drink zubereiten, erinnern sie eher an Jongleure als an Thekenpersonal. Fliegende Flaschen, rotierende Trinkhalme, eine fein ausgearbeitete Choreografie im Rhythmus der Musik. Jetzt treten die beiden und ein Dutzend anderer Barkeeper in einem sogenannten Showbartending-Wettbewerb gegen einander an. Akrobatik, Perfektion, Originalität. ... (Quelle: http://www.wdr.de/)
hr 2.3.2002

 
TV-Programmhinweis 3.3.
 
N3
So 3.3.2002, 18:00-18:45, Wiederholung: 3:45
Nordsee-Report

Themen: u.a. Gourmandise und Akrobatik - Hannovers GOP-Variete mit neuen Konzepten und Rezepten
hr 2.3.2002