Nachrichten
  jonglieren.at: Was gibts Neues?: Nachrichten
 
Stanzer Jongliertage: Voranmeldung
 
Die Teilnahme an den Stanzer Jongliertagen ist gratis. Eine Voranmeldung mit Vorausbezahlung entfällt daher. Um aber den Infrastrukturbedarf besser abschätzen zu können ersucht das Organisationsteam alle, die teilnehmen wollen, dies in einer Mail an info@jongliertage.at bekannt zu geben.

Stanzer Jongliertage
Stanz im Mürztal, 25. - 27.8.2017
https://www.facebook.com/Stanzer-Jongliertage-111698776104336/
wsch/mch 10.7.2017

 
News zum Stanzer Jonglier-Festival
 
Zwei Neuigkeiten zum ersten Jonglierfestival in Stanz im Mürzttal, das - wie bereits früher berichtet - vom 25. - 27.8.2017 stattfinden wird:

1) Das Festival hat nun eine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Stanzer-Jongliertage-111698776104336/

2) Die finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde wird nicht so üppig ausfallen wie erhofft. Insbesondere reicht es nicht für Zirkuszelt und große Shows. Aber alles andere (Gelände, Infrastruktur, den Badeteich sowieso) wird es geben. Und für nächstes Jahr sind bereits Pläne geschmiedet, wie man das heuer Abgespeckte ermöglichen kann.

Hier die aktualisierte Version von Marks

Konzept für das erste Stanzer Jonglier-Festival

INTENT:

Gemeinsam mit dem Grazer Jonglierverein wird 2017 erstmalig in Stanz ein Jonglier-Festival organisiert. Durch das Jonglieren sollen die Menschen in eine andere Art des Austauschs und der Kommunikation kommen. Die Wurf-, Fang- und Schwungkunst bringt Menschen zusammen und lässt im Ort eine neue Kultur entstehen. Dieses neue und etwas ausgefalleneren Sportangebot macht es möglich aktiv und spontan Personen jeden Alters zusammenzubringen und somit generationenübergreifende Kontakte zu fördern.
Das Festival findet von 25. - 27.8.2017 statt, teilnehmende Jonglier-KünstlerInnen . Für die JonglierkünstlerInnen soll dieses Festival den Charakter einer offenen Jonglier-Convention haben, welche während der gesamten Dauer von Nicht-Jongleuren besucht werden kann. Training, Vorführung und Mitmachen verschmelzen so zu einem gemeinsamen, lehrreichen Ganzen.
Die Verpflegung übernehmen ortsansessige Wirte, welche Bar- und Cateringbetrieb anbieten. Der Schwerpunkt soll auf regionale Produkte gelegt werden. Veganes Angebot soll vorhanden sein.


DER ORT:

Stanz im Mürztal hat durch seine geografische Lage und durch sein reichhaltiges Angebot an passenden Locations als Veranstaltungsort viele Vorteile zu bieten. Das Jonglier-Festival soll an mehreren Orten innerhalb von Stanz stattfinden.

Postplatz:
Durch die große Asphaltfläche eignet sich der Postplatz zB. Als spontanen Showplatz für Straßenshows.

Sportplatz, Trainingsplatz:
Die gepflegte ebene Rasenfläche eignet sich als Campingplatz für die Künstler. Randbereiche des direkt angrenzenden Parkplatzes können als Lagerplatz bzw. Feuerstelle genutzt werden.

Teichgelände:
Sowohl neben als auch auf dem Wasser lädt das Ambiente des Stanzer Naturbadeteichs dazu ein als Eventlocation genutzt zu werden. Die schöne Parkanlage mit großen, alten Bäumen und der Kinderspielplatz können optimal genutzt werden. Ein Bistro mit Toilettenanlagen ist vorhanden.

Mehrzweckhalle:
Die Halle kann als Ersatzlocation bei Schlechtwetter genutzt werden. Auch als Trainingsort und oder Backstage Bereich. Durch ihre Höhe ist sie für Darbietungen der Jonglierkunst gut geeignet.


ABLAUF: (Zeiten werden baldigst bekannt gegeben)

Tag 1
Begrüßung durch die Organisatoren
Feuershow am Teich

Tag 2
Freies Workshop Programm
Musikprogramm am Abend

Tag 3
Freies Workshop Programm
Ausklang
Abreise*)
mc/wsch 27.6.2017

 
Zirkus im Festspielhaus St. Pölten in der Saison 2017/18
 
17.-18.11.2017: Cirque Éloize: "iD"
"Circuskunst trifft Urban Dance. Eingebettet in ein vibrierendes Großstadt-Szenario und inspiriert von der Handlung der 'West Side Story' jagt in dieser Inszenierung für die ganze Familie ein Höhepunkt den nächsten."
19:30, am Sa auch um 15:00
Programminformation: http://www.festspielhaus.at/de/kalender/206-cirque-eloize
Homepage Cirque Éloize: http://www.cirque-eloize.com/

22.4.2018: La Strada Graz - Adrian Schvarzstein: "Seasons"
"Mit dem musikalischen Circus-Theaterstück 'Seasons' erweckt ein internationales Ensemble aus den Reihen des renommierten Grazer Festivals La Strada die Zeit des Barock wieder zum Leben. Inspiriert von den Gemälden des flämischen Künstlers Pieter Bruegel bringt Regisseur Adrian Schvarzstein Szenen des Alltags und der zwischenmenschlichen Beziehungen betont feinfühlig und zugleich witzigcharmant auf die Bühne."
16:00
Programminformation: http://www.festspielhaus.at/de/kalender/231-la-strada-graz-adrian-schvarzstein
Weitere Information zu "Seasons": http://www.cirque-noel.at/seasons-in-weiz/

30.5.2018: Mnozil Brass: "Cirque"
Ok, nicht Zirkus im engeren Sinn. Aber es sicher spannend und amüsant, wie sich die geniale Blechblastruppe "Mnozil Brass" mit dem Thema beschäftigt.
19:30
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/238-mnozil-brass
Homepage Mnozil Brass: http://www.mnozilbrass.at/

Festspielhaus St. Pölten, Franz Schubert-Platz 2, 3109 St. Pölten
Weitere Information und Kartenbestellung: Tel: 02742 908080, Fax: 02742 908081, E-Mail: office@festspielhaus.at, Web: http://www.festspielhaus.at/.
wsch 12.6.2017

 
Companie NiE: Terminkorrektur
 
Die Aufführung von "Wirklich wahrscheinlich" (Companie NiE) beginnt am Sa 10.6.2017 nicht - wie in der letzten Nachricht (und ursprünglich auf http://schuberttheater.at/) angegeben - um 18:00, sondern um 19:00.
wsch/mm 6.6.2017

 
Companie NiE beim Figurenfestival 2017 in Wien
 
Do 8.6.2017 21:30: "Pension", Jongliertheaterstück
9.-11.6.2017, Fr/Sa 18:00, So 17:45: "Wirklich wahrscheinlich", Objekttheater (20 minütiger Ausschnitt)
Darstellung und Inszenierung: Bernhard Zandl und Melanie Möhrl
Musik: Kristianix und Lukas Dittami ("Pension") bzw. Vitus Motreskou ("Wirklich wahrscheinlich")
Im Rahmen von: Figurenfestival 2017
Schubert Theater, Währingerstraße 46, 1090 Wien
Freier Eintritt
Weitere Information: http://schuberttheater.at/
Companie NiE: https://www.facebook.com/companienie/

Pension - Ein Jongliertheaterstück mit Glühbirnenkeulen
"Mit ihrem Erfindungsreichtum bringen die Grubermeiers die Elektronik auf höchst wundersame Weise zum Funktionieren. Und während man sich noch fragt, wie denn die ganzen Lampen auf der Bühne eigentlich mit Strom versorgt werden, werden jene auch schon jongliert - Glühbirne voran! "Pension" erzählt die Geschichte zweier alter Menschen, die sich mit Stetigkeit und Kreativität den Hindernissen des Alltags stellen und zwischen Gicht und Rheuma die verloren geglaubte Liebe zueinander wieder finden."

Wirklich wahrscheinlich - Objekttheater
"Freuen Sie sich auf fantasievolle Bilder und witzige Neuentdeckungen alltäglicher Gegenstände. Illusionen vor, hinter, neben und mit schwarzen Stellwänden lassen die Realität in den Hintergrund treten. Körper verschmelzen und ihre Gliedmaßen bekommen einen Hauch von Persönlichkeit. Unter anderem kommt auch ein Schuhband zu seinem Auftritt. Lassen Sie sich überraschen, wozu."
wsch 31.5.2017

 
Nachtrag zur 15. ungarischen Jonglierconvention
 
Die Homepage der diesjährigen ungarischen Jonglierconvention (15. Magyar Zsonglőr Találkozó, 30.6.-2.7.2017) ist nun online. Englische Version: https://zsonglor.wixsite.com/mzse/hjc17-en.
Zusatzinfo, da man dort (und auf der Facebook-Seite) zumindest derzeit keine genaue Veranstaltungsadresse findet: Das Festival wird auf vier Veranstaltungsplätzen stattfinden, alle im Stadtzentrum von Pécs und alle nicht weit voneinander entfernt. Anlaufstelle (Registrierung, Infopoint etc.) ist das Schulgebäude: Belvárosi Általános Iskola, Megye utca 15, 7621 Pécs.
wsch 29.5.2017

 
Ende August: Jonglierconvention in der Steiermark!
 
Kaum ist die überaus gelungene NICE Convention in St. Florian - übrigens: mit mehr als 300 TeilnehmerInnen die größte Jonglierconvention, die es in Österreich je gab - zu Ende gegangen, kündigt sich bereits das nächste Jonglierfestival an:
In Zusammenarbeit mit dem Grazer Jonglierverein organisiert Mark (Graz) die

Stanzer Jongliertage
25.-27.8.2017
8653 Stanz im Mürztal, Steiermark
Kontakt: info@jongliertage.at

Stanz liegt in einem Seitental des Murtals, ca. 8 km von diesem entfernt. Nächster größerer Ort: Kindberg. Spezielle Attraktion des Ortes: der Naturbadeteich. Homepage und Facebook-Seite für das Festival sind im Entstehen, Marks Konzepttext (siehe unten) können aber bereits die wichtigsten Informationen entnommen werden.
Infos für Zeltmuffel: Es gibt einige wenige Beherbungsbetriebe in Stanz, s. http//www.stanz.at/.
BITTE BEACHTEN: Auf dem auf der NICE Convention verbreiteten Flyer ist das Endedatum irrtümlich als 28.8. (statt 27.8. = Sonntag) angegeben.


Konzept für das erste Stanzer Jonglier-Festival

INTENT:

Gemeinsam mit dem Grazer Jonglierverein wird 2017 erstmalig in Stanz ein Jonglier-Festival organisiert. Durch das Jonglieren sollen die Menschen in eine andere Art des Austauschs und der Kommunikation kommen. Die Wurf-, Fang- und Schwungkunst bringt Menschen zusammen und lässt im Ort eine neue Kultur entstehen. Dieses neue und etwas ausgefalleneren Sportangebot macht es möglich aktiv und spontan Personen jeden Alters zusammenzubringen und somit generationenübergreifende Kontakte zu fördern.
Das Festival findet von 25. - 27.8.2017 statt, teilnehmende Jonglier-KünstlerInnen zeigen durch ein Showprogramm die Vielfältigkeit der Jonglier-Kunst. Über interaktive Formate werden die BesucherInnen aktiv in das Programm eingebunden. Vertiefendes Ausprobieren findet über spezielle Workshops statt. Für die JonglierkünstlerInnen soll dieses Festival den Charakter einer offenen Jonglier-Convention haben, welche während der gesamten Dauer von Nicht-Jongleuren besucht werden kann. Training, Vorführung und Mitmachen verschmelzen so zu einem gemeinsamen, lehrreichen Ganzen.
Die Verpflegung übernehmen ortsansessige Wirte, welche Bar- und Cateringbetrieb anbieten. Der Schwerpunkt soll auf regionale Produkte gelegt werden. Veganes Angebot soll vorhanden sein.


DER ORT:

Stanz im Mürztal hat durch seine geografische Lage und durch sein reichhaltiges Angebot an passenden Locations als Veranstaltungsort viele Vorteile zu bieten. Das Jonglier-Festival soll an mehreren Orten innerhalb von Stanz stattfinden.

Postplatz:
Durch die große Asphaltfläche eignet sich der Postplatz zB. zum Aufstellen eines mittelgroßen Zirkuszelts. Dieses Zelt ist für Durchreisende weithin sichtbar.

Sportplatz, Trainingsplatz:
Die gepflegte ebene Rasenfläche eignet sich als Campingplatz für die Künstler. Randbereiche des direkt angrenzenden Parkplatzes können als Lagerplatz bzw. Feuerstelle genutzt werden.

Teichgelände:
Sowohl neben als auch auf dem Wasser lädt das Ambiente des Stanzer Naturbadeteichs dazu ein als Eventlocation genutzt zu werden. Die schöne Parkanlage mit großen, alten Bäumen und der Kinderspielplatz können optimal genutzt werden. Ein Bistro mit Toilettenanlagen ist vorhanden.

Mehrzweckhalle:
Die Halle kann als Ersatzlocation bei Schlechtwetter genutzt werden. Auch als Trainingsort und oder Backstage Bereich. Durch ihre Höhe ist sie für Darbietungen der Jonglierkunst gut geeignet.


ABLAUF: (Zeiten werden baldigst bekannt gegeben)

Tag 1
Begrüßung durch die Organisatoren
Feuershow am Teich

Tag 2
Freies Workshop Programm
Kinderworkshops
Animationen
Abendvorführung

Tag 3
Freies Workshop Programm
Ausklang
Abreise

mc/wsch 29.5.2017

 
Jonglierconvention in St. Florian!
 
Zur Erinnerung: Übermorgen startet die NICE Convention 2017 in St. Florian!
Mit Öffis Anreisende beachten: Der Bus von Linz nach St. Florian (410) fährt am Donnerstag (Feiertag!) nicht allzu häufig: 7:30, 11:30, 15:30, 18:30, 20:35, 21:30 ab Linz Hbf (Busterminal). Alternative für (Ein)radfahrerInnen, WandererInnen: Mit dem Zug (Westbahnstrecke) bis Asten-Fisching, von dort ca. 4 km bis St. Florian.

NICE Convention 2017
1. Florianer Jonglierconvention
25.-28.5.2017
Neue Mittelschule St. Florian, Wiener Straße 44, 4490 St. Florian bei Linz
Homepage: http://www.nice-convention.at/
Kontakt: office@nice-convention.at
wsch 23.5.2017

 
EJC: Voranmeldung ab nächster Woche teurer
 
Die zweite Phase der Voranmeldung für die heurige EJC in Lublin geht Ende Mai zu Ende. Das reguläre Wochenticktet und das "supporters ticket" sind danach um 20 Euro (10 Euro für jünger als 16) teurer. Es lohnt sich also und erleichtert dem Organisationsteam die Arbeit, sich noch vor dem 31. Mai anzumelden. Ende der dritten und letzten Phase der Voranmeldung ist Ende Juni.

Zur Erinnerung:
40. Europäische Jonglier-Convention
22.-30.7.2017
Park Ludowy und Targi Lublin S.A., Dworcowa 11, 20-406 Lublin, Polen
Homepage: http://www.ejc2017.org/
Kontakt: contact@ejc2017.org
Info für TeilnehmerInnen aus Österreich: EJA rep Austria, Stefan Böhmdorfer, Meidlinger Hauptstrasse 1/13, 1120 Wien, Tel: 0699 11074762, E-Mail: rep-at [AT] eja . net
wsch 22.5.2017

 
Jonglierconventions bei den Nachbarn
 
Außer der Ungarischen und der Berliner Jonglierconvention (siehe frühere Nachrichten) gibt's in der nächsten Zeit noch weitere Jonglierfestivals in Österreichs Nachbarländern:

Italien

2.-4.6.2017
Festa dei folli - IX Edizione
9. Friulanische Jonglierconvention
Codroipo, Udine (Friaul-Julisch Venetien)
Homepage: https://www.facebook.com/festa.dei.folli/
Kontakt: E-Mail: info@ratatuie.com

9.-11.6.2017
Rastelli Festival - 2ª edizione
Festival di giocoleria in omaggio ad Enrico Rastelli
Anfang Juni findet zum zweiten Mal ein Festival statt, das dem legendären Jongleur Enrico Rastelli gewidmet ist. Veranstaltungsort ist Bergamo, wo Rastelli zuletzt gelebt hatte und wo sich auch sein Grab befindet. Nicht ganz das typische Jonglierfestival, aber es wird Workshops von Jérôme Thomas und Luke Burrage geben, Fight night combat und Open stage. Die Cie. Jérôme Thomas führt "Petite Constellation" auf und bei einem Jonglierwettbewerb für JongleurInnen unter 35 wird der "Rastelli Award" vergeben.
Teatro Sociale, Via Bartolomeo Colleoni, 4, 24129 Bergamo
Homepage: https://ambaradan.wordpress.com/2017/05/19/rastelli-festival-2017/
Kontakt: Tel: +39 339 5695570, E-Mail: info@ambaradan.org

Slowakei

2.-4.6.2017
Cirkul'art - Festival pouličného divadla a nového cirkusu
Keine Convention, sondern ein Festival für Straßentheater und neuen Zirkus. Das dreitägige Festival beschließt die Cirkul'art 2017, die seit Anfang Mai zeitgenössischen Zirkus in Bratislava präsentiert.
Bratislava, Veranstaltungsplatz wird noch bekanntgegeben
Homepage: http://cirkulart.sk/program-2017/

Deutschland

23.-25.6.2017
19. Freiburger Jonglierfestival
Das Freiburger Jonglierfestival übersiedelt an einen See, genauer in den Seepark in Freiburg-Mooswald.
Sportanlagen der Wentzinger Schule, Falkenbergerstr. 21, 79110 Freiburg im Breisgau, BRD
Homepage: http://www.jonglieren-in-freiburg.de/
Kontakt:E-Mail: info@jonglieren-in-freiburg.de

25.-27.8.2017
23. Deutsch-Tschechisches Jonglier- und Gauklertreffen
Wie in den vergangenen Jahren in Kooperation mit dem Internationalen Jonglier- und Theater-Workshop ALEJE, der in der Woche vor der Convention im Schloss Spálené Poříčí in der Nähe von Pilsen (Tschechien) stattfindet.
Jugendbildungsstätte Waldmünchen, Schloßhof 1, D-93449 Waldmünchen
Homepage: http://www.gauklertreffen.de/
Kontakt: Jugendbildungsstätte Waldmünchen, Tel: +49 9972 94140, Fax: +49 9972 941433, E-Mail: office@jugendbildungsstaette.org

8.-10.9.2017
27. Pyramidales Jonglier- und Kleinkunstfestival Karlsruhe
Die diesjährige Karlsruher Jonglierconvention ist für 8.-10.9.2017 geplant. Der genaue Ort und weitere Details sind noch nicht bekannt. Fest steht aber bereits, dass es sich um eine Zeltconvention handeln und die Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich sein wird.
Homepage: http://pyramidal.kleinkunst-ka.de/
Kontakt: pyramidal [AT] kleinkunst-ka . de.

Weitere Conventions in Deutschland: Siehe INBAZ-Convention Kalender

Tschechien

18.-20.8.2017
Roztoč fest 2017
Zum fünften Mal findet diesen Sommer das Jonglier- und Multi-Zirkusfestival "Roztoč fest" statt. Und zwar im eindrucksvollen Gelände eines aufgelassenen Frachtenbahnhofs im Zentrum Prags.
NB: Das Beginndatum wird auf der Facebookseite als 17.8., auf der Homepage als 18.8. angegeben. Richtig ist letzteres, am 17.8. wird es aber eine Pre-Party geben.
Nákladové Nádraží Žižkov, Jana Želivského 2, 130 00 Praha 3
Homepage: http://roztocfest.com/
Facebook: https://www.facebook.com/events/236503593438578/
Kontakt: info@roztocfest.com

Schweiz

8.-10.9.2017
31. Schweizerisches Jonglierfestival
Das diesjährige Schweizerische Jonglierfestival findet im Kanton Aargau statt.
Sporthalle Ebnet, Sportplatzweg, 5070 Frick
Infoseite: http://www.juggling.ch/festivals/info2017_de.html
Kontakt: faboloo [AT] bluewin . ch

wsch 20.5.2017

 
Zeitgenössischer Zirkus in Vorarlberg
 
Im Lustenauer Freudenhaus sind von Mai bis September mehrere zeitgenössische Zirkusproduktionen aus dem In- und Ausland zu Gast.
Ort: Freudenhaus Lustenau, Millenium Park, 6890 Lustenau
Zeit: 20:30
Weitere Information und Kontakt: http://freudenhaus.or.at/

17.-20.5.2017
Galapiat Cirque: "Marathon"
Circus/Performance Frankreich
"'Marathon' ist die atemberaubende Solo-Performance von Sébastien Wojdan - mit einer Art Punk-Poesie, wie sie vielen jungen französischen Circusartisten eigen ist. Wojdan ist Jongleur, Messerwerfer, Musiker und Tänzer."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/galatpiat-cirque/
Homepage Galapiat Cirque: http://galatpiat-cirque.fr/

24.5, 26.-27.5.2017
Les Rois Vagabonds: "Concerto pour deux Clowns"
Clown- und Circustheater Frankreich
"Mit Leichtigkeit, Poesie und Raffinesse bewegen sich die zwei königlichen Vagabunden zwischen Musik, Bewegungstheater, Tanz und Akrobatik."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/les-rois-vagabonds/
Homepage Les Rois Vagabonds: http://www.lesroisvagabonds.com/

7.6., 9.-10.6.2017
Circo Aereo: "Der Pianist"
Clown- und Circustheater Finnland
"Die Produktion 'Der Pianist' des finnischen Circo Aereo ist ein meisterhaftes Clowntheaterstück auf, in, unter, und sozusagen um einen Flügel herum. Das ist nonverbales physisches Theater auf mehreren Ebenen. Der kanadische Schauspieler Courtenay Stevens verschmilzt dabei Theater-, Clown-, Circus- und sogar Zauberkunst zu einer komödiantischen Glanzleistung, die für alle Altersgruppen geeignet ist."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/circo-aereo/
Homepage Circo Aereo: http://www.circoaereo.net/

28.-30.7., 1.-6.8.2017
David Dimitri: "L'Homme Cirque"
Circustheater Schweiz
"Mit viel Charme und Humor zieht David Dimitri in L'Homme Cirque Abend für Abend das Publikum in seinen Bann und benötigt dafür nicht viel: Ein Holzpferd als treuen Begleiter, ein Seil für zahlreiche Kunststücke und eine eigens konstruierte Kanone als einen der Höhepunkte der Vorstellung."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/david-dimitri/
Homepage David Dimitri: http://daviddimitri.ch/de/

24.8.2017
Laboratorium Circus: Artisten in Residenz
Neuer Circus aus Österreich mit: Fenfire und Sebastian Gerer
"FENFIRE bilden im Kern die beiden Artisten Christiane Hapt und Sebastian Berger. Gemeinsam arbeiten sie im experimentellen transdisziplinären Bereich der Objektmanipulation und Jonglagetechnik. Ihr erstes Bühnenstück heißt IT’S ABOUT TIME* und greift das Thema der Arbeitsmonotonie auf.
Sebastian Gerer erforscht in seinem Stück 'egoshow.com' die Abgründe und Oberflächen des modernen Menschen. Es entstehen circensische Bilder und Kurzgeschichten mittels Diabolo, Jonglage und selbstkreierter Musik mit Stimme, Gitarre, Loops und Effekten."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/laboratorium-circus/
Homepage Fenfire: http://www.fenfire.at/

1.-2.9, 5.-9.9.2017
Cirque Le Roux: "The Elephant in the Room"
Circustheater
"Der Cirque Le Roux ist eine Kooperation von vier Artisten, die ihre Ausbildung an der National Circus School of Montreal und am College of Circus Arts in Brüssel absolviert haben. Nach Engagements in diversen Varietés auf der ganzen Welt und in Musicals am Broadway haben sie 2015 ihre eigene Compagnie gegründet und das Stück 'The Elephant in the Room' kreiert, das am Edinburgh Fringe Festival durchwegs 5 Sterne Kritiken erhielt."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/cirque-le-roux/
Homepage Cirque Le Roux: http://www.cirqueleroux.com/

14.-15.9.2017
Fred Teppe: "Tuiles"
Objekttheater, Neuer Circus Frankreich
"Fred Teppe arbeitet seit 20 Jahren auf den Gebieten der Objekt-Manipulation, Jonglage und mit mechanischen Mobiles. In seinem burlesken Solo 'Tuiles' agiert er ganz im Geist Jacques Tati's und hadert mit der Tücke der Objekte."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/fred-teppe/
Homepage Fred Teppe: http://www.fredteppe.com/

27.-29.9.2017
The Ricochet Project: "Smoke and Mirrors"
Circustheater USA
"Die Verbindung von Mime-Theater, klassischem und zeitgenössischem Tanz und atemberaubender Boden- und Luftakrobatik ist einzigartig und lässt ein kraftvolles und zugleich poetisches Circustheaterstück entstehen."
Info: http://freudenhaus.or.at/programm/2017/the-ricochet-project/
Homepage The Ricochet Project: http://www.thericochetproject.com/
Weitere Information und Kontakt: http://freudenhaus.or.at/
wsch 19.5.2017

 
15. Ungarische Jonglierconvention
 
Die heurige ungarische Jonglierconvention findet von 30.6.-2.7.2017 in Pécs (Fünfkirchen) statt. Die Stadt liegt im Süden Ungarns, nahe zur kroatischen Grenze. Die Convention ist dieses Mal Gast beim Szolnay Light Art Festival, das für die zusätzlichen Programmpunkte Light Parade, Light Art Mapping Competition und Auftritte von Straßenkünstlern sorgt.

15. Magyar Zsonglőr Találkozó
Pécs, 30.6.-2.7.2017
Info: https://www.facebook.com/events/360453577683804
wsch 18.5.2017

 
Campieren auf der NICE Convention
 
Aussendung des Organisationsteams der NICE Convention St. Florian 25.-28.5.2017:

Liebe NICE-Convention-Teilnehmer!

Wir haben schon sehr viele Voranmeldungen für die NICE-CON 2017 in St.Florian bei Linz.
Das freut uns natürlich sehr. :D
Wir bitten aber alle, die ein Zelt haben, dies "vorsichtshalber" mitzunehmen!
Da dies unsere 1. Con ist, haben wir noch keine Erfahrung, wie viele Personen definitiv in den Klassenräumen Platz haben... also vorsichtshalber BITTE Zelt einpacken ;-)

Danke und wir freuen uns riesig auf EUCH :-)
Stay tuned & keep on juggling! :-)
Euer Orga-Team
--
Österreichischer Artistikverein
Obmann: Valerian Kapeller
Im Aichetfeld 81
A-4490 St. Florian
Handy: 0664/433 33 80
office@nice-convention.at
http://www.nice-convention.at/
vk/wsch 18.5.2017

   
  Ältere Nachrichten: siehe Nachrichtenarchiv