Nachrichten
  jonglieren.at: Was gibts Neues?: Nachrichten
 
Winterfest Salzburg abgesagt
 
Das Salzburger Festival für neuen Zirkus "Winterfest", dessen Programm heute veröffentlicht hätte werden sollen, ist wegen der Planungsunsicherheit aufgrund der aktuellen Coronasituation abgesagt worden.
wsch 5.11.2020

 
"ON THE EDGE #10" abgesagt
 
Das Festival für experimentelle Zirkuskunst ON THE EDGE #10, das von 14.-21.11.2020 im WUK Wien stattfinden hätte sollen, musste wegen des Corona-Lockdowns abgesagt werden.
wsch 5.11.2020

 
Einführungsseminar "Prozessorientiertes Jonglieren" in Innsbruck verschoben
 
Das Einführungsseminar zum früher angekündigten Lehrgang "Prozessorientiertes Jonglieren - Die Kunst des Loslassens" von Mario Filzi in der Funtasy Akademie Innsbruck ist wegen des Covid-Lockdowns auf den 5.12.2020 (9:00-13:00) verschoben worden.
Weitere Info:
https://www.jugendland.at/events/einfuehrungsseminar-jonglierpaedagogik/
https://www.jugendland.at/events/ausbildung-poj-jonglierpaedagogik/
http://www.potentialorientiert.at/
wsch 3.11.2020

 
Funtasy Akademie Innsbruck: Jonglieren für Familien
 
Ergänzung zu den Jonglierpädagogikausbildungsterminen von Mario Filzi in Tirol:

Prozessorientiertes Jonglieren für Groß und Klein
Tagesworkshop - Jonglieren für Familien: 16.1.2021, 10:00-18:00

Funtasy Akademie, Bernhard-Höfel-Straße 7, 6020 Innsbruck
Kursleitung: Mario Filzi, E-Mail: filzi@filzi.at, Web: http://www.potentialorientiert.at/
Weitere Info: https://www.jugendland.at/events/tagesworkshop-jonglieren-fuer-familien/
wsch 23.10.2020

 
USI-Jonglierkurse Wien abgesagt
 
Die Jonglierkurse des Universitätssportinstituts Wien am Schulschiff und in der Grimmgasse, einschließlich der Jonglierspiele-Veranstaltung, sind für das kommende Semester abgesagt worden. Grund für die Absage, von der fast alle Kurse betroffen sind, die auf sogenannten Kursleiterverträgen beruhen, ist das finanzielle Defizit, das sich im letzten Semester für das USI ergeben hat. Dass die Angebote im Sommersemester wieder aufgenommen werden, ist derzeit nicht sehr wahrscheinlich.

Sollte sich das bewahrheiten, geht für die Wiener Jonglierszene eine Ära zu Ende. Die Grimmgassenkurse, die seit 1990 bestehen, waren nicht nur einfach Jonglierkurse, sondern ein Dreh- und Angelpunkt des hiesigen Jongliergeschehens. In den Heydays im alten Jahrtausend haben sie mit deutlich mehr als hundert TeilnehmerInnen die gesamte USI-Dreifachhalle gefüllt. Kaum eine der älteren oder "mittelaltrigen" Wiener Jongleurinnen und Jongleure hat dort nicht teilgenommen; viele von ihnen haben das Jonglieren und andere Zirkuskünste dort erlernt. In den letzten 10-15 Jahren ist es zwar zahlenmäßig etwas ruhiger zugegangen, aber neben dem Anfängerkurs hat sich mit dem Kurs "Jonglierspiele & Keulenpassing" ein (auch international) ziemlich einzigartiger Treffpunkt etabliert, der sich ausschließlich dem spielerisch-sportlichen Aspekt des Jonglierens widmet. Jollyball wurde hier technisch und taktisch an die Spitze getrieben und Keulencombat mit eigenen Regeln zu einem sozial verträglichen und spannenden Spiel, gewissermaßen einer Antithese zum Fightnight-Combat entwickelt. Kursleiter seit Anbeginn und treibende Kraft bei den Jonglierspielen war Mario Filzi. Ihm sei hier für sein 30-jähriges Engagement herzlichst gedankt.

Auch das Schulschiff war "Heimat" für viele Wiener JongleurInnen. Vor über 20 Jahren wurden die Kurse dort von Martin Kriegler initiiert und über viele Jahre von ihm geleitet. Zuletzt war Tobias Leder Kursleiter. Danke auch an sie für ihre Arbeit.
wsch 2.10.2020

 
Jonglierpädagogikausbildung in Wien, Schrems und Innsbruck
 
POJ - Prozessorientiertes Jonglieren mit Mario Filzi
"Prozessorientiertes Jonglieren geht weit über das konventionelle Unterrichten von Jonglieren hinaus. Es thematisiert die Kompetenzentwicklung, die im Prozess des Lernens und Übens liegt."

Seminar "Die Kunst des Loslassens - Prozessorientiertes Jonglieren (POJ)"
9.-10.10.2020, Mo 10:00-18:15, Di 9:00-17:15
ARGE Bildungsmanagement, Friedstraße 23, 1210 Wien
Information und Anmeldung:
https://www.bildungsmanagement.ac.at/aktuelle-termine/termin/die-kunst-des-loslassens-prozessorientiertes-jonglieren-poj.html

Jonglierpädagogikausbildung: Prozessorientiertes Jonglieren
GEA Akademie, Niederschremser Str. 4, 3943 Schrems
Einführungsseminar: 18.-20.9.2020
Modul 1: 16.-18.10.2020, Fr 19:00 - So 13:00
Modul 2: 27.-29.11.2020, Fr 19:00 - So 13:00
Modul 3: 21.-24.1.2021, Do 19:00 - So 13:00
Modul 4: 12.-14.3.2021, Fr 19:00 - So 13:00
Modul 5: 7.-9.5.2021, Fr 19:00 - So 13:00
Termindetails, Kursinfo und Anmeldung:
https://gea-waldviertler.at/akademie/seminare/ausbildung-poj-jonglierpaedagogik-291/
Einführungsseminar:
https://gea-waldviertler.at/akademie/seminare/jonglierpaedagogin-werden-314/

Prozessorientiertes Jonglieren
Die Kunst des Loslassens - Jonglieren vs. Stress
Funtasy Akademie, Bernhard-Höfel-Straße 7, 6020 Innsbruck
Einführungsseminar: 7.11.2020, 9:00-13:00
Modul 1: 19.-21.2.2021, Fr 19:00 - So 13:00
Modul 2: 19.-21.3.2021, Fr 19:00 - So 13:00
Modul 3: 15.-18.4.2021, Do 19:00 - So 13:00
Modul 4: 4.-6.6.2021, Fr 19:00 - So 13:00
Modul 5: 2.-4.7.2021, Fr 19:00 - So 13:00
Kursinfo und Anmeldung:
https://www.jugendland.at/events/ausbildung-poj-jonglierpaedagogik/
Einführungsseminar:
https://www.jugendland.at/events/einfuehrungsseminar-jonglierpaedagogik/

Seminar- und Kursleitung: Mario Filzi, E-Mail: filzi@filzi.at, Web: http://www.potentialorientiert.at/
wsch 27.9.2020

 
20. Winterfest Salzburg
 
Das Salzburger Festival für neuen Zirkus "Winterfest" soll auch heuer stattfinden, jedoch kürzer und an anderem Ort als gewohnt: 9.-29.12.2020, SZENE Salzburg, Anton Neumayr Platz 2.
wsch 22.9.2020

 
Neue Theaterproduktion von Team Jonglissimo in Horn
 
"Vision of Hope ist eine theatrale Verbindung von Jonglage, erstaunlichen Echtzeit-Visuals und einer Technik, die Hologrammen in nichts nachsteht. Das Ergebnis ist eine besondere Dynamik zwischen Virtualität und Realität."

Im Rahmen des Szene Waldviertel Festivals
Campus Horn, Canisiusgasse 1, 3580 Horn
25.-26.9.2020, Fr 20:00, Sa 18:00 und 20:00
Weitere Info & Tickets: https://www.szenewaldviertel.at/vision-of-hope-ein-blick-in-die-zukunft-eroeffnung-szene-waldviertel-festival-20/
Trailer: https://vimeo.com/387088138/823cac6572
wsch 22.9.2020

 
Neuer Termin für die 43. EJC
 
Der Termin für die verschobene 43. Europäische Jonglier-Convention steht fest: 17.-25.7.2021.

EJC 2021
Hangon Casino, Appelgrenintie 10, 10900 Hanko, Finnland
Homepage: https://ejc2020.org/
Kontakt: info@ejc2020.org
Info für TeilnehmerInnen aus Österreich: EJA rep Austria, Katrin Doppler, Buchengasse 89/4/10, 1100 Wien, Tel: 0680 3254289, E-Mail: rep-at [AT] eja . net
wsch 17.9.2020

 
Verspätete Anmeldung für USI-Jonglierkurse
 
Die Anmeldung für die Wintersemester-Jonglierkurse und -Jonglierspielabende der österreichischen Universitätssportinstitute kann heuer erst später als üblich erfolgen: In Linz ab 21.9., in Wien (Schulschiff & Grimmgasse) und Innsbruck ab 28.9., in Graz (nur Restplätze) am 29.9.2020.

Weitere Info:
Graz: http://sportinstitut.uni-graz.at/
Innsbruck: http://www.uibk.ac.at/usi/
Linz: http://www.usi.jku.at/
Wien (Schulschiff & Grimmgasse): http://www.usi.at/
wsch 17.9.2020

 
Jongliertreffen Wien
 
Die beiden von Artis-Tick organisierten Wiener Jongliertreffen
Dienstag 18:00-21:00: Turnsaal Volksschule Goldschlagstraße 14-16, 1150
Donnerstag 18:00-21:00: Turnsaal Hauptschule Selzergasse 25, 1150
finden ab sofort wieder statt. Für den Einradtreff in der VS Julius Meinl-Gasse muss dies noch geklärt werden.

Das Treffen am Sonntagabend im WUK wird es auch wieder geben, allerdings erst ab 8. November 2020.
wsch/ko 16.9.2020

   
  Ältere Nachrichten: siehe Nachrichtenarchiv