Nachrichten
  jonglieren.at: Was gibts Neues?: Nachrichten
 
Artistisches Puppentheater-Varieté in Wien
 
Circus der Träume
Das artistische Puppentheater-Varieté
Mit: André Reitter, Melanie Möhrl, Angelo Konzett
"In einer einzigartigen Kombination von zeitgenössischer Zirkuskunst und Figurentheater entstehen in unserem Varieté eine Vielzahl von Geschichten. Poetisch, bezaubernd und humorvoll entführt Sie ein phantastisches Puppenensemble und unsere Artisten durch Zeit und Raum in die skurrilsten, immer wieder neuen Szenerien."

2., 6.-8.12.2018, 19:30 und 9.12.2018, 15:00
Schubert Theater, Währingerstraße 46, 1090 Wien
Weitere Info: http://schuberttheater.at/circus-der-traeume/
wsch/mm 9.11.2018

 
Schlappseilperformance in Graz
 
Aurelia Eidenberger: "Oneliner"
Solo-Performance mit Schlappseil
"Eine Frau, vertieft in einen Dialog mit 167 Metern schwarzen Seils. Ein Duett. Vielleicht ein Oneliner."
9.-11.11.2018, Fr, Sa 20:00, So 16:30
Kristallwerk, Viktor-Franz-Straße 9, 8051 Graz
Programminformation: https://aureliaeidenberger.wordpress.com/oneliner/
Homepage Aurelia Eidenberger: https://aureliaeidenberger.wordpress.com/
Tickets: Ticketteer
wsch 9.11.2018

 
Nächster Sonntag: Kein Jongliertreffen im WUK Wien
 
Am 4.11.2018 fällt aufgrund einer Veranstaltung das Jongliertreffen im WUK Wien aus.
wsch/ke 1.11.2018

 
Eintradtreff VS Julius-Meinl-Gasse
 
Am 31. Oktober entfällt der Wiener Eintradtreff in der VS Julius-Meinl-Gasse wegen schulautonomer Tage.
wsch 21.10.2018

 
Winterfest 2018: Zeitgenössischer Zirkus in Salzburg
 
Groupe acrobatique de Tanger: "Halka"
29.11.-15.12.2018
Theaterzelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
"Waghalsige Akrobatik und schwindelerregende Menschenpyramiden sind die Charakteristika der Groupe Acrobatique de Tanger, die mit »Halka« eine Hommage an die einzigartige akrobatische Tradition ihrer Heimat erschafft. In Marokko bezeichnet Halka einen Kreis von Menschen, in dessen Mitte Tänzer, Erzähler und Akrobaten ihr Können zeigen."
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/groupe-acrobatique-de-tanger/
Homepage Groupe acrobatique de Tanger: http://groupeacrobatiquedetanger.fr/

Circa Tsuica: "Maintenant ou Jamais"
5.12.2018-6.1.2019
Circuszelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
"Mitreißende Live-Musik und beeindruckende Akrobatik: Circa Tsuica beschreibt sich selbst als Brass Band, die Circus macht. Mit beeindruckender Leichtigkeit wechseln die elf KünstlerInnen zwischen Artistik und Musik, beherrschen dabei Teeterboard, Cyr Wheel und Trapez genauso virtuos wie ihre Instrumente. Im Mittelpunkt ihres artistischen Schaffens steht das Fahrrad, das die Compagnie aufgrund seiner Alltäglichkeit so fasziniert."
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/circa-tsuica/
Homepage Circa Tsuica: http://www.cheptelaleikoum.com/

Stefan Sing: "Entropía"
7.12.2018
Toihaus Theater, Franz-Josef-Straße 4, 5020 Salzburg
"Stefan Sing ist ein Meister der choreografischen Jonglierkunst. [...] In 'Entropía' wachsen ihm mehr als hundert Bälle wortwörtlich über den Kopf, und hin und wieder verharren sie dort. Minimalistisch und virtuos, meditativ und ekstatisch: 'Entropía' ist ein metaphorisches Jonglier-Solo über die größten und kleinsten Formen, die uns im Universum begegnen."
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/kaleidoskop/stefansing/
Homepage Stefan Sing: http://www.stefansing.com/

Contemporary Circus Double
8.12.2018
Toihaus Theater, Franz-Josef-Straße 4, 5020 Salzburg

Arne Mannott & Elina Lautamäki: Fallhöhe
"Wenn alles perfekt sein muss, was ist dann mit dem Unperfekten? Wenn niemand scheitert, ist dann alles normal? Die beiden PerformerInnen suchen spielerisch nach Antworten auf diese Fragen und loten dabei die Qualität der Beziehung untereinander aus. Objektmanipulation trifft auf Tanz, Absurdes vermischt sich mit Poetischem: Fallhöhe ist ein zeitgenössisches Zirkusstück, das mit Einflüssen aus diversen Kunstfeldern experimentiert."
Weitere Information: http://www.arnemannott.de/project/fallhoehe/

Sebastian Berger: Dot and Line
"Dot & Line macht sich frei nach den grafischen Lehrsätzen von Wassily Kandinsky und Paul Klee auf die spielerische Suche nach dem dynamischen Punkt, der, sollte er auf Wanderschaft gehen, zu einer Linie wird. Dabei arbeitet Sebastian Berger mit einer Fusion zweier Objektmanipulationstechniken, die er über die letzten Jahre selbst entwickelte."
Weitere Information: http://www.objektmanipulation.at/dot-and-line/

Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/kaleidoskop/contemporarycircusdouble/

Post uit Hessdalen: "Pakman"
11.-31.12.2018
Im Lastwagen, Volksgarten, 5020 Salzburg
"Stumm sitzt Pakman an seinem Förderband und stempelt tagein tagaus unzählige Pakete. Und irgendwo tickt die Zeit, denn alle Sendungen sollen pünktlich zu ihren EmpfängerInnen gelangen. Doch kaum läutet die Pausenglocke, entspinnt sich ein einzigartiges Spiel zwischen Jongleur Stijn Grupping und Schlagzeuger Frederik Meulyzer ..."
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/post-uit-hessdalen/
Homepage Post uit Hessdalen: http://postuithessdalen.be/

Machine de Cirque
18.12.2018-6.1.2019
Theaterzelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
"In einem postapokalyptischen Szenario treffen die fünf quirligen Charaktere aufeinander und erschaffen mit Erfindergeist und hinreißender Komik ihre ganz eigene Welt. Im Mittelpunkt steht eine verblüffende Apparatur, die sich in dem unverwechselbaren Rhythmus des Schlagzeugs je nach Bedarf als Trapez, Chinese Pole oder Einradparcours entpuppt"
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/machine-de-cirque/
Homepage Machine de Cirque: http://www.machinedecirque.com

Winterfest 2018
Weitere Information und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, Fax: 0662 887570, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
wsch 21.10.2018

 
Dada Zirkus: Körpertheater-Workshop in Wien und Graz
 
"Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihren Körper genauer kennenlernen, den Spaß am Spielen entdecken oder ihre artistischen Fähigkeiten auf die Bühne bringen wollen.
Eine solide Basis des Körpertheaters wird durch verschiedene Übungen aus Pantomime, Objektmanipulation, Clownerie, Improtheater und Mime Corporel vermittelt. Dabei streift der Workshop, wie Charaktere für Nummern erschaffen werden können. Das Hauptaugenmerk liegt bei der Bühnenpräsenz und körperlichen Genauigkeit. Beides sind wichtige Grundlagen für jede Art von Bühnennummer."

26.-28.10.2018
Jugendzentrum come2gether, Baumgasse 75, 1030 Wien
Fr 18:00-21:00, Sa 12:00-14:00, 15:30-17:30, 18:00-20:00, So 10:00-12:00, 13:00-15:00
Anmeldefrist: 20.10.2018

23.-25.11.2018
Das andere Theater, Orpheumgasse 11, 8020 Graz
Fr 18:00-21:00, Sa 11:00-13:00, 14:30-17:00, 17:30-19:30, So 14:00-16:00, 16:00-18:30
Anmeldefrist: 17.11.2018

Workshopleitung: Arno Uhl und André Reitter
Weitere Info und (obligatorische) Voranmeldung: achtundsechzig@riseup.net
Dada Zirkus: http://dadazirkus.at/
wsch/au 9.10.2018

 
Jonglierconvention in St. Florian!
 
Es wird nächstes Jahr wieder ein Jonglierfestival in St. Florian geben! Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen.

NICE Convention 2019
3. Florianer Jonglierconvention
30.5.-2.6.2019
Neue Mittelschule St. Florian, Wiener Straße 44, 4490 St. Florian bei Linz
Homepage: http://www.nice-convention.at/
Facebook: https://www.facebook.com/nice-jonglierconvention-1810223075890529/
Kontakt: office@nice-convention.at

Alle Infos und Voranmeldung auf der Homepage.
wsch/vk 9.10.2018

 
Neuer Zirkus im Festspielhaus St. Pölten
 
Cirque Alfonse: "Tabernak"
"'Tabarnak' zeigt eine Dorfkirche als Versammlungsort, an dem die Gemeinschaft an den wichtigsten Stationen des Lebens von der Taufe über die Hochzeit bis zum Tod zusammenkommt. Die akrobatische Familientruppe aus Québec ist einst als Showeinlage für eine private Geburtstagsfeier entstanden und träumt sich nun zurück in die Zeit einer glücklichen Vergangenheit."

30.11.-1.12.2018, 19:30
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/310-cirque-alfonse
Homepage Cirque Alfonse: https://www.cirquealfonse.com/en/

Cirque Éloize: "Hotel"
"Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum taucht die Erfolgscompagnie aus Montréal in die märchenhafte Welt der mondänen Grandhotels des frühen 20. Jahrhunderts ein. Mit atemberaubender Akrobatik, expressivem Theater, verspieltem Tanz und Live-Musik zeichnet der Cirque Éloize ein farbenfrohes Bild von jenem geheimnisumwitterten Ort, an dem sich die Schicksale kreuzen, Leben aufeinanderprallen und Unbekannte zusammenkommen."

22.-24.3.2019, Fr, Sa: 19:30, So: 16:00
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/335-cirque-eloize
Homepage Cirque Éloize: http://www.cirque-eloize.com/

Groupe acrobatique de Tanger: "Halka"
"Waghalsige Hochseilakrobatik und atemberaubende Menschenpyramiden sind das Markenzeichen der Groupe Acrobatique de Tanger. Die Compagnie aus Marokko hat sich einer Wiederbelebung der einzigartigen akrobatischen Tradition ihrer Heimat verschrieben und kehrt in 'Halka' zu den Wurzeln ihrer Körperkunst zurück."

9.5.2019, 18:00
Programminformation: https://www.festspielhaus.at/de/kalender/350-groupe-acrobatique-de-tanger
Homepage Groupe acrobatique de Tanger: http://groupeacrobatiquedetanger.fr/

Großer Saal Festspielhaus St. Pölten, Franz Schubert-Platz 2, 3109 St. Pölten
Weitere Information und Kartenbestellung: Tel: 02742 908080, Fax: 02742 908081, E-Mail: office@festspielhaus.at, Web: http://www.festspielhaus.at/.
wsch 24.9.2018

 
Chinesischer Nationalcircus: "The Great Wall"
 
Gastspiel 2019 des Chinesischen Nationalcircus in Österreich:

22.3.2019 Salzburg
Sporthalle Alpenstraße, Otto-Holzbauer-Str. 5, 5020 Salzburg
23.3.2019 Wiener Neustadt
Arena Nova, Rudolf Diesel Str. 30, 2700 Wiener Neustadt
24.3.2019 Graz
Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98 a, 8020 Graz
28.3.2019 Linz
TipsArena Linz, Ziegeleistraße 76, 4020 Linz
29.3.2019 Wien
Stadthalle Wien, Halle F, Dr. Roland Rainer Platz, 1150 Wien

Weitere Information:
http://kdschroeder.at/kuenstler/chinesischer-nationalcircus-the-great-wall-tour-2019
wsch 24.9.2018

 
Rhizomatic Circus im F23, Wien
 
Rhizomatic Circus: "An Octopussy's journey..."
"Das Rhizomatic Circus Collective lädt ein zur Reise, in surreale Welten, mit ungeschminkter Wahrheit und überschminkter Inszenierung, am Boden der Tatsachen!"
F23.wir.fabriken, Breitenfurter Straße 176, 1230 Wien
20:00 (Einlass ab 19:00)
Weitere Information: http://www.rhizomatic.at/
wsch
24.9.2018

 
Grazer Akrosphaere: "Exploring Identitites"
 
"In dem Bühnenstück 'Exploring Identities' beleuchtet eine Gruppe junger Künstler und Künstlerinnen wie das Leben und die eigene Identität durch verschiedene Entscheidungen geprägt werden. Das Publikum erwartet eine Mischung aus atemberaubender Partnerakrobatik, einem eleganten, sowie gedankenverlorenen Spiel am Vertikaltuch und Trapez. Visuelle Licht- und Video-Effekte verfeinern die ca 1-stündige Performance."

Graz
18.-19.10.2018 20:00, 19.-20.2018 19:00, 23.11.2018 20:00
Explosiv - Jugend und Kulturzentrum, Bahnhofgürtel 55aGraz, 8020 Graz, http://www.explosiv.at//

Linz
3.11.2018 20:00, 4.11.2018 17:00
Maestro Linz, Bismarckstrasse 18, 4020 Linz, http://www.maestro-linz.com/

Bleiburg
24.11.2018 20:00
Kulturnidom Bleiburg, Völkermarkter Str. 10, 9150 Bleiburg, http://www.kulturnidom.at/

Weitere Info: http://identity-show.com/
wsch 24.9.2018

 
Zirkusfestival im Urhof 20
 
Kaskade - Festival für österreichischen zeitgenössischen Zirkus
10.-11.11.2018
Sa 14:00: Kinderprogramm, 19:00: Abendprogramm mit: Kreativsport (Partnerakrobatik), TED-Talks, Aufführungen
So 10:00-16:00: Skill Sharing
Urhof 20, Wiener Neustädterstr. 12, 2733 Grünbach am Schneeberg
Weitere Information: https://www.urhof20.at/content/101/0/programm.htm
wsch 24.9.2018

 
Neue österreichische EJA-Repräsentantin
 
Aussendung Katrin Doppler:

Liebes Jongliervolk Österreichs,

Ich darf mich als neue Länderrepräsentantin Österreichs bei der EJA (European Juggling Association) vorstellen, denn ich wurde bei der jährlichen Generalversammlung während der EJC heuer auf den Azoren als Nachfolgerin von Stefan Böhmdorfer gewählt.
Mein Name ist Katrin Doppler - (nennt mich ruhig Katy - gedeutscht ganz normal mit i gesprochen), leb in Wien und bin zwar erst relativ neu in diesem ganzen Zirkus unterwegs, aber schwer verliebt!

Jedenfalls, für diejenigen, die gar nicht wissen, um was es hier geht: die EJC (European Juggling Convention) findet jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt statt. Jedes Jahr wird sie von einem lokalen Organisationsteam für tausende Jongleur*innen, Zirkusartist*innen und sonstige Interessierte organisiert. Die EJC lebt von der Freiwilligkeit, deshalb arbeiten die Organisator*innen, EJA Mitglieder und Teilnehmenden vor, während und nach der Convention aus purer Freude an der Sache für dieses einzigartige Event.
Die EJA ist der Dachverband der Europäischen Jongleur*innen und seine wichtigste Aufgabe ist die Kontinuität der EJCs zu sichern - damit sie jedes Jahr wieder stattfindet!

Apropos ... auf der heurigen Generalversammlung wurde abgestimmt, wo wir uns 2020 zum jonglieren, spielen, turnen, workshoppen, jonglierend paradieren, campen, austauschen, renegaden, feiern, Feuer spielen, Seele baumeln lassen, etc. treffen werden - und zwar fahren wir nach *Trommelwirbel, Trommelwirbel* LEIPZIG!!!
Tragt es in eure imaginären 2020 Kalender ein (1. - 9. August 2020), denn es wird bestimmt wieder grandios! Und es ist quasi um’s Eck, also keine Ausreden ;)

Alle Infos zur nächsten EJC in Newark, England (3. - 11. August 2019) gibt’s auch schon online: https://ejc2019.org/
(Und ja - die EJC wird trotz Brexit in England stattfinden :P)

Zuletzt noch ein großes Danke an Stefan, dass du Österreich jahrelang vertreten hast!
Und Danke auch an Wolfgang für diesen Newsletter!
Und Danke an alle Österreicher*innen, die sich zu unserem Treffen auf der EJC zusammengerottet haben - es war mir eine Freude euch alle kennen zu lernen!

Wenn ihr irgendwelche Fragen zur EJA, zur EJC oder sonst ein Anliegen oder Vorschläge habt, wo ich euch weiterhelfen könnte - schreibt mir an rep-at@eja.net (meine Kontaktdaten stehen auf: http://www.jonglieren.at/termine/jonglierfest.html).

Ansonsten hoff ich viele von euch bald (wieder) zu treffen!

Alles Liebe,
Katy

Mail: rep-at [AT]eja . net
kd/wsch 21.9.2018

 
Cirque du Soleil: "Totem"
 
Der Cirque du Soleil gastiert mit dem Programm "Totem" von 9.3.-7.4.2019 in Wien und zwar in Neu Marx. Info zur Show: https://www.cirquedusoleil.com/de/totem
wsch 21.9.2018

 
Österreichtournee Circus Roncalli
 
Gastspiel des Circus Roncalli in Österreich:
12.9.-14.10.2018 Rathausplatz, 1082 Wien
19.10.-11.11.2018 Messegelände Graz, Fröhlichgasse, 8010 Graz
16.11.-9.12.2018 Urfahraner Markt, 4020 Linz
Weitere Info: https://www.roncalli.de/
wsch 21.9.2018

 
Weitere Aufführungen von Dot and Line
 
"Dot and Line" von und mit Sebastian Berger wird in der nächsten Zeit nicht nur - wie früher berichtet - im Rahmen von "Contemporary Circus Double" aufgeführt, sondern es gibt noch die folgenden weiteren Termine:
10.11.2018 Urhof 20, Wiener Neustädterstr. 12, 2733 Grünbach am Schneeberg
8.12.2018 Winterfest Salzburg, Festival für zeitgenössischen Circus
14.12.2018 Arbeitsplatz Wien, Siegfriedgasse 23, 1210 Wien
Weitere Information: http://www.objektmanipulation.at/dot-and-line/
sb/wsch 21.9.2018

 
USI-Jollyballturnier 2019
 
Das nächste Jollyballturnier der österreichischen Universitätssportinstitute (Wiener akademische Meisterschaft) findet vom 16.-17.3.2019 in Wien statt.
Ort: USI-Sporthalle Grimmgasse, Grimmg. 12-18, 1150 Wien
Zeit: Samstag 13.00 - ca. 19.00, Sonntag 9.00 - ca. 15.00
Teilnahmeberechtigt: TeilnehmerInnen der Jonglierkurse der österreichischen Universitätssportinstitute, aber auch Gäste sind willkommen.
Anmeldeschluss: 28.2.2019
Turniermodus: voraussichtlich "Jeder gegen fast jeden"
Wettkampfleiter: Mario Filzi
Kontakt und Anmeldung: Christine Tilsner, E-Mail: christine . tilsner [AT] chello . at
ct/wsch 21.9.2018

 
Zirkusprogramm des Streetlife Festivals
 
Zirkusprogramm des Streetlife Festivals am 15. und 16. September 2018 in der Babenbergerstraße (Wien):

Acts, die nicht im Programmheft sind:

The Wildes
Samstag 12:45 / 15:30 / 18:15
Straßenkunst und Zirkus Area

Uma Circo (Spanien)
Samstag 12:30 / 15:00
Sonntag 12:00 / 14:00
vor dem Museumsquartier

Jonglina – Jonglage und Hochrad
Samstag 12:00 / 14:00 / 16:00
Sonntag 11:30 / 13:00 / 15:00
vor dem Museumsquartier

Laut Programmheft:

Capt. Bernie's Flying Airplane Circus
Samstag 13:30 / 16:15 / 19:00
Sonntag 12:30 / 14:30
Straßenkunst und Zirkus Area

Franxi Natra Clowna (Spanien) - Hula Hoop Show
Samstag 12:00 / 14:45 / 17:30
Sonntag 13:15 / 15:15
Straßenkunst und Zirkus Area

Mini Circus Theater
Sonntag 12:00 / 14:00 / 16:00
Straßenkunst und Zirkus Area

Duo Inverso - Konzertante Akrobatik
Samstag 11:30 / 14:15 / 17:00
Straßenkunst und Zirkus Area

Flame Rain Theatre: Feuershow
Samstag 19:45 / 20:45
vor dem Museumsquartier

Gesamtes Programm des Streetlife Festivals: http://www.streetlife.wien/programm/
au/wsch 12.9.2018

 
Zirkusperformance in Oberzeiring, Graz und Wien
 
"Lust-Voll"
Eine zeitgenössische Zirkusperformance

"Mit den Mitteln des zeitgenössischen Zirkus treibt Momomento die Suche nach den zahlreichen Facetten der Lust in die Extreme und darüber hinaus. Unter den Zweigen eines verlockenden Apfelbaumes spielt sich das vierköpfige Ensemble musikalisch, tänzerisch und atemberaubend riskant durch die Höhen und Tiefen des Lebens."

Regie: Victoria Halper
Darstellung und Stückentwicklung: Ruth Biller, Maja Karolina Franke, Leonhard Hochmeister, Philipp Schörghuber
Produktion: Momomento

26.9.2018, 19.00
Theo, Hauptstrasse 7A, 8762 Oberzeiring, Tickets: www.theaterland.at
5.-6.10.2018, 20.00
Kristallwerk, Viktor-Franz-Straße 9, 8051 Graz, Tickets: Ticketeer
12.-14.10.2018, 20:00
Theaterbrett, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien, Tickets: Ticketeer

Weitere Information: http://momomento.com/
rb/wsch 12.9.2018

   
  Ältere Nachrichten: siehe Nachrichtenarchiv