Nachrichten
  jonglieren.at: Was gibts Neues?: Nachrichten
 
NICE Convention 2020
 
Nächstes Jahr wird es wieder ein Jonglierfestival in St. Florian geben:

NICE Convention 2020
4. Florianer Jonglierconvention
21.-24.5.2020
Neue Mittelschule St. Florian/Florianer Halle, Wiener Straße 44, 4490 St. Florian
Homepage: http://www.jonglierfestival.at/
Facebook: https://www.facebook.com/nice-jonglierconvention-1810223075890529/
Kontakt: office@jonglierfestival.at

Weitere Infos auf der Homepage.
wsch 6.12.2019

 
Lukas Wiesner tritt in Wien auf
 
Lukas Wiesner: "Gern Geschehen" - Vorpremiere
"Es erwartet sie ein Feuerwerk demütiger Bescheidenheit, Jonglage im Walzertakt, anmutig akrobatischer Tanz, und selbst die alte Kunst des Messerwerfens wird im Dienste der Wissenschaft wiederbelebt."
2.12.2019, 19:30
Aera, Gonzagagasse 11, 1010 Wien
Weitere Information: https://www.aera.at/events/details/lukas-wiesner-gern-geschehen/
wsch 30.11.2019

 
Artistik-Workshops der Zirkuswerkstatt Wien
 
Vertikaltuch/Aerial Silk:
19.11., 26.11., 3.12., 10.12.2019
17:45-19:00: für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren (alle Levels)
19:15-20:45: für Erwachsene (alle Levels)

Einradfahren:
7.1., 14.1., 21.1., 28.1.2020, 17:45-19:00: ab 9 Jahren für alle Levels

Ort: Turnsaal der Stadtteilschule Mariahilf, Mittelgasse 24, 1060 Wien
Detalinfo: http://www.zirkuswerkstatt.at/workshops.php
Weitere Informationen: Zirkuswerkstatt - Kultur- und Sportverein, Nina Swoboda & Laszlo Pinter, E-Mail: office@zirkuswerkstatt.at, Tel: 0664 3218650 oder 0664 4334479
Web: http://www.zirkuswerkstatt.at/
Facebook: https://www.facebook.com/zirkuswerkstattwien/
wsch 31.10.2019

 
USI-Jollyballturnier 2020
 
Das nächste Jollyballturnier der österreichischen Universitätssportinstitute (Wiener akademische Meisterschaft) findet vom 29.2.-1.3.2020 in Wien statt.
Ort: USI-Sporthalle Grimmgasse, Grimmg. 12-18, 1150 Wien
Zeit: Samstag 13.00 - ca. 18.30, Sonntag 9.00 - ca. 15.00
Teilnahmeberechtigt: TeilnehmerInnen der Jonglierkurse der österreichischen Universitätssportinstitute, aber auch Gäste sind willkommen.
Anmeldeschluss: 22.2.2020
Turniermodus: voraussichtlich "Jeder gegen fast jeden"
Wettkampfleiter: Mario Filzi
Kontakt und Anmeldung: Christine Tilsner, E-Mail: christine . tilsner [AT] chello . at
wsch 28.10.2019

 
Zeitgenössischer Zirkus in Innsbruck
 
Junge KünstlerInnen aus dem Bereich zeitgenössischer Zirkus & Tanz zeigen in Innsbruck aktuelle Arbeiten::
Plateau partagé #1
13.12.2019 19:45: Lola Atger & Verena Schneider: La Discussion - Das Gespräch
13.12.2019 20:45: Florinda Fürst: IGOR - Cutting one's identity
14.12.2019 19:45: Lola Atger & Verena Schneider: La Discussion - Das Gespräch
14.12.2019 20:45: Flo Berger: Don Quixote
BRUX - Freies Theater Innsbruck, Wilhelm-Greil-Straße 23, 6020 Innsbruck
Weitere Information: https://www.brux.at/produktionen/plateau-partage-1/
wsch 28.10.2019

 
31.10.: Kein Jongliertreff in der Selzergasse (Wien)
 
Am Donnerstag 31.10. entfällt das Training in der Selzergasse. Als Ersatz gibt es einen Feuertreff am Donaukanal bei der Franzensbrücke.
wsch/ko 28.10.2019

 
Winterfest 2019: Zeitgenössischer Zirkus in Salzburg
 
Vom 28.11.2019 bis zum 6.1.2020 schlägt das Winterfest wieder seine Zelte auf und macht Salzburg zum Brennpunkt des zeitgenössichen Zirkus. Unter anderem ist dort zu sehen:

Cirque Alfonse: "Tabernak"
"'Tabarnak' ist die Einladung zu einer surrealen, rauschenden Messfeier im unnachahmlichen Stil des Cirque Alfonse. [...] In selbstgestrickte Messgewänder gekleidet, jonglieren die ArtistInnen mit silbrigen Weihrauchfässern und bedienen sich des schillernden Kirchenfensters als schwebende Plattform für akrobatische Höhenflüge. [...] Mit unablässiger Energie, ihrer ansteckenden Fröhlichkeit und dem charakteristischen Augenzwinkern gelingt es der Gruppe waghalsige Akrobatik im Rhythmus der folkloristisch-rockigen Live-Musik in unkonventionelle Rituale zu verwandeln."
28.11.-22.12.2019
Theaterzelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/cirquealfonse/
KünstlerInnen-Homepage: https://www.cirquealfonse.com/en/

C!rca: "Circa's Peepshow"
"'Circa's Peepshow' stellt die Welt des Cabarets buchstäblich auf den Kopf. Unter der Leitung des Circus-Visionärs Yaron Lifschitz verschmelzen Tanz, Theater, Circus und Burlesque zu einer glamourösen Performance, die gekonnt mit unseren Erwartungen und Sehgewohnheiten spielt. [...] Die australische Compagnie vereint einige der besten Akrobatiktalente der Welt. Im ersten Moment scheinen die ArtistInnen der Schwerkraft, der Biologie und dem gesunden Menschenverstand zu trotzen, um im nächsten Augenblick ihre körperliche Eloquenz wie Poesie zu präsentieren."
27.12.2019-6.1.2020
Theaterzelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/circa/
KünstlerInnen-Homepage: https://circa.org.au/

Cie Akoreacro: "Dans ton coeur"
"'Dans ton coeur' ist ein temperamentvolles Stück, ein akrobatisch-musikalisches Durcheinander, das mit brillantem Humor und kreativen Ideen einen schelmischen Blick auf den scheinbar banalen Alltag eines Paares wirft. Zwischen tanzenden Kühlschränken und schwebenden Badewannen fliegen Claire Aldaya und ihre Artistenkollegen anmutig durch die Lüfte und lassen ihr Publikum atemlos zurück."
4.12.2019-6.1.2020
Circuszelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/cie-akoreacro/
KünstlerInnen-Homepage: http://www.akoreacro.com/

Thom Monckton: "Only Bones v1.0"
"Auf einer winzigen Bühne, nur mit einer Glühbirne und einem Stuhl ausgestattet, entpuppt sich zwischen zwei quirligen Händen ein fantasievolles Mini-Theater. Der Künstler und Clown Thom Monckton lässt das minimalistische Set-Up zum Leben erwachen und erschafft mit 'Only Bones v1.0' ein eindrucksvolles Stück 'micro-physical theatre'."
11.12.2019-6.1.2020
Kleines Zelt, Volksgarten, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/thom-monckton/
KünstlerInnen-Homepage: https://www.thommonckton.net/

still hungry: "RAVEN"
"'RAVEN' setzt sich auf charmant ehrliche und gleichzeitig humorvolle Weise mit dem Thema 'Mutterschaft' auseinander. Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen als Artistinnen und Mütter beleuchten die Performerinnen die Stigmata des deutschen Begriffs der 'Rabenmutter'. Ob als bemutternde Glucken in ironischen Choreografien oder als freie Adler, die stark und frei durch die Lüfte schwingen - die entwaffnende Direktheit und Ausstrahlung dieser Artistinnen bewegt und lädt ein, vorgefasste Meinungen und Klischees zu hinterfragen."
17.-19.12.2019
ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Str. 5, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/still-hungry/
KünstlerInnen-Homepage: https://www.still-hungry.net/

Kaleidoskop "Circusexperimente"
"Zwei Künstler und ein KünstlerInnen-Duo überschreiten in 3 Kurzstücken bewusst die Genregrenzen und erforschen die performativen Möglichkeiten der zeitgenössischen Zirkuskunst. Im Rahmen des Projekts „circus re:searched“ und kuratiert vom Verein KreativKultur (Elena Lydia Kreusch und Arne Mannott) wird ein Ausschnitt junger Zirkuskunst aus Österreich, Deutschland und der Schweiz gezeigt."
Programm:
Maja K. Franke & Ralph Öllinger: "Out-side-in"
Darragh McLoughlin: "The Whistle"
Paul-Emmanuel Chevalley: "Passer entre"
6.-7.12.2019
Toihaus Theater, Franz-Josef-Straße 4, 5020 Salzburg
Programminformation: https://www.winterfest.at/programm/kaleidoskop/

Weitere Information, Tickets und Kontakt: Winterfest, Tel: 0662 887580, E-Mail: info@winterfest.at, Web: http://www.winterfest.at/
wsch 27.10.2019

   
  Ältere Nachrichten: siehe Nachrichtenarchiv